RCN 5. Lauf 2016 „Preis der Erftquelle“

Hauptkategorie: RCN & RCN-GLP
  • Preis der Erftquelle
  • 5. Lauf RCN – Rundstrecken-Challenge – Nürburgring
  • Veranstalter: SFG Schönau e.V. im ADAC
  • Nordschleife
  • DMSB Reg.-Nr.: 196/16

Zeitplan*

Freitag, 05.08.2016
17.00-20.00 Uhr Dokumenten-Abnahme | Historisches FL, Büro Kesselchen
17.00-20.30 Uhr Technische Abnahme | Historisches FL, Box 20
Samstag, 06.08.2016
08.15-11.15 Uhr Dokumenten-Abnahme | Historisches FL, Büro Kesselchen
08.15-11.30 Uhr Technische Abnahme | Historisches FL, Box 20
11.40 Uhr Fahrerbesprechung | Historisches FL, vor Box 20
12.30 Uhr Start
17.00 Uhr Aushang der Ergebnisse | „Grüne Hölle“, Langstreckenbar
17.30 Uhr Siegerehrung | „Grüne Hölle“, Langstreckenbar

Das Rennen

  • 164 Starter bei der fünften RCN-Veranstaltung „Preis der Erftquelle“
  • Christopher Gerhard holte vierten Saisonsieg

Bei sommerlichen Verhältnissen – Sonnenschein und blauer Himmel – holte sich Christopher Gerhard (Viersen, Porsche 991 GT3 Cup) bei der fünften Veranstaltung der Rundstrecken-Challenge Nürburgring 2016 den vierten Saisonsieg. Die familiäre GT- und Tourenwagen-Breitensportserie zählte mit 164 Startern wieder ein beeindruckendes Teilnehmerfeld. RCN Serienmanager Willi Hillebrand: „Trotz der Schulferien bleiben unsere Teilnehmerzahlen auf einem konstant hohen Niveau. Damit konnten wir vor der Saison nicht rechnen.“

Die Bedingungen beim fünften RCN-Lauf wurden geprägt durch einen Unfall in der zweiten Runde im Bereich Tiergarten. Glücklicherweise gab es keine Personenschäden, doch die Leitplanken wurden in diesem Streckenabschnitt stark beschädigt, sodass bis zum Veranstaltungsende Gelb gezeigt wurde. Noch einmal Hillebrand: „Aus Sicherheitsgründen hatte wir keine andere Möglichkeit, sonst hätten wir abbrechen müssen. Durch die lange Gelbphase hatten viele Teilnehmer Schwierigkeiten, ihre Zeiten aus der Setzzeitrunde zu bestätigen. Das war sicherlich zum Teil sehr unglücklich. Aber das Wichtigste war, dass niemanden etwas passiert ist.“

Gerhard siegte mit über vier Minuten Vorsprung. „Die Verhältnisse auf der Strecke waren heute schwierig. Durch die Gelben Flaggen waren heute schnelle Runden nicht möglich.“ Volker Wawer (Karlsruhe, Porsche Cayman GT4 CS) holte Rang zwei vor Lukas Moesgen/Tim Breidenbach (Weeze/Solingen, Porsche 997 GT3 Cup).

Da der bisher in der Meisterschaft führende Stephan Reuter (Erftstadt, BMW 318ti Compact) nicht antrat, wurde das Klassement der RCN-Tabelle gehörig durcheinander gewirbelt. Die Führung übernahmen die Titelverteidiger Christian Büllesbach/Norbert Fischer (Königswinter/Köln, Porsche Cayman) aus der Klasse V5. Sascha Gies/Stefan Göttling (Wallenhorst/Solingen, Honda Civic Type-R) folgen auf Platz zwei vor Jörg Walkowski/Benjamin Weidner (beide Düren, Opel Astra OPC Cup). Aber noch sind drei Veranstaltungen zu fahren und zudem kommt auch noch ein Streichresultat zum Einsatz.

Gestartet 157
Gewertet 123
Nicht gewertet 34

Gesamtergebnis Plätze 1 bis 10

  St.-Nr Kls. Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Punkte Gesamt Totalzeit
1 111 RS 7 TAM-Racing Christopher Gerhard Porsche 911 GT3 15 - 0.0 4271.0 2:15:20.0
2 24 RS 7 Team Mathol
Racing e.V.
Volker Wawer Porsche Cayman 15 - 247.0 4518.0 2:28:19.0
3 500 RS 7 - Lukas Moesgen
Tim Breidenbach
Porsche 997 Cup 15 - 265.0 4536.0 2:14:32.0
4 180 H 5 - Patrick Wagner
Daniel Schellhaas
BMW M3
E46 GTR
15 - 268.0 4539.0 2:25:39.0
5 333 RS 7 BLACK FALCON
Team TMD Friction
Ronny Lethmate
Axel König
Porsche Cayman 15 - 311.0 4582.0 2:19:15.0
6 207 H 5 MSC Mühlheim e.V.
im ADAC
Ralph-Peter Rink Porsche 996 GT3 15 - 334.0 4605.0 2:19:24.0
7 1 V 5 PIXUM Team
Adrenalin
Motorsport
Christian Büllesbach
Norbert Fischer
Porsche Cayman 15 - 365.0 4636.0 2:25:24.0
8 320 V 6 aesthetic
racing GmbH
Dr. Dr. Stein Tveten Porsche 991 15 - 425.0 4696.0 2:20:58.0
9 69 RS 2 A MSC Sinzig e.V.
im ADAC
Rolf Weißenfels Renault Clio IV 15 - 458.0 4729.0 2:28:35.0
10 68 RS 3 A - Tom Pilgenröder Audi TTS 15 - 459.0 4730.0 2:18:54.0

Das vollständige Gesamtergebnis findet Ihr hier!

Zur Übersicht "Chronologie 2016"
Zur Übersicht "RCN"


Quellen: RCN e.V.-Presse
* Stand 2.8.2016, Zeiten können abweichen