ADAC TCR Germany

in Glossar

Die Tourenwagenserie des ADAC die Lücke zwischen Formelsport und Rallye und startet im Veranstaltungspaket mit dem ADAC GT Masters und der ADAC Formel 4.

In der ADAC TCR Germany starten seriennahe, preisgünstige Tourenwagen mit Frontantrieb und Zwei-Liter-Turbomotoren, die rund 330 PS leisten. An jedem Rennwochenende werden zwei Sprintrennen über eine Distanz von jeweils 30 Minuten ausgetragen. Die ADAC TCR Germany begeistert mit Markenvielfalt und Tourenwagensport in Reinform. Die ADAC TCR Germany ist nicht als Betätigungsfeld für Fahrzeughersteller gedacht, sondern ausschließlich für junge Nachwuchstalente und motorsportbegeisterte Privat-Fahrer. Die Rennen werden im Rahmenprogramm der ADAC GT Masters Rennen durchgeführt.


Foto: ADAC Motorsport/Gruppe C
Stand: 05.06.2016