19. AvD-Oldtimer-Grand-Prix 1991 | Zeitplan

  • 19. AvD-Oldtimer-Grand-Prix
  • Veranstalter: AvD Wirtschaftsdienst GmbH, Frankfurt
  • GP-Strecke

Zeitplan*

Donnerstag, 8. August 1991
ab 08:00 Uhr Technische Abnahme
Freitag, 9. August 1991
09:00-09:30 Uhr Rennen 3 | Training
09:40-10:10 Uhr Rennen 8 | Training
10:20-10:50 Uhr Rennen 10 | Training
11:00-11:30 Uhr Rennen 7 | Training
11:40-12:40 Uhr Rennen 13 | Training
12:50-13:20 Uhr Rennen 12 | Training
13:30-14:00 Uhr Rennen 2 | Training
14:10-14:40 Uhr Rennen 1 | Training
14:50-15:20 Uhr Rennen 4 | Training
15:30-16:00 Uhr Rennen 11 | Training
16:10-16:40 Uhr Rennen 9 | Training
Samstag, 10. August 1992
09:00-09:30 Uhr Rennen 8
FIAS T0, Ri, T3
F3-Wagen bis 500 ccm + Monoposti bis 850 ccm, 1943-1960
Formel-Junior-Wagen + Monoposti bis 1100 ccm, 1946-1960
GP-Wagen 1931-1953
1. Rennen
09:40-10:10 Uhr Rennen 3
FIA C1-C6,
FIA C7-C9
Sport-Prototypen und zweis. Rennwagen 1947-1960 +2000 ccm
Sport-Prototypen und zweis. Rennwagen 1961-1965 +2000 ccm
und Original GT-Prototypen 1963-1965 +2000 ccm GTP Kat.
1. Rennen
10:20-11:20 Uhr Rennen 13
FISA TC3, TC6, TC7,
TC9, TC10, TC12
Historische Tourenwagen 1941-1965 bis über 2000 ccm Rennen
11:30-12:00 Uhr Rennen 7 Zweisitzige Rennwagen 1966-1971bis über 2000 ccm 1. Rennen
12:10-12:40 Uhr Rennen 9 Rennsportwagen der 50er-Jahre 1. Rennen
12:50-13:20 Uhr Rennen 2
FIA G4, G7
Spezial GT-Wagen 1955-1961 1301-2000 ccm
Spezial GT-Wagen 1962-1965 1301-2000 ccm
1. Rennen
13:30-14:00 Uhr Lauf 6 Bugatti Sonderlauf 1910-1939 1. Lauf
14:00-14:10 Uhr   Präsentation Peugot  
14:20-14:50 Uhr Rennen 12
FIA G5, G8
Spezial-GT-Wagen 1955-1961 über 2000 ccm
Spezial-GT-Wagen 1962-1965 über 2000 ccm
1. Rennen
15:00-15:30 Uhr Rennen 11 Formel-1-Rennwagen 1930-1958 1. Rennen
15:40-16:10 Uhr Rennen 1
FIA G1-G3, G6
Spezial GT-Wagen 1941-1954 bis 2000 ccm
Spezial GT-Wagen 1941-1954 über 2000 ccm
Spezial GT-Wagen 1955-1961 bis 1300 ccm
Spezial GT-Wagen 1962-1965 bis 1300 ccm
1. Rennen
16:20-16:50 Uhr Rennen 4 Rennsportwagen bis 1940 1. Rennen
17:00-17:30 Uhr Rennen 10
FISA T2, T4, T5
Formel Junior Wagen 1961-1963
GP- und Formel-2-Wagen 1954-1960 über 1100 ccm
GP-Wagen 1961-1965 und Formel-2-Wagen 1961-1966
1. Rennen
17:40-18:40 Uhr Rennen 5
FIA TC11
Historische Tourenwagen 1962-1965, 1300 bis 2000 ccm 1. Rennen
Sonntag, 11. August 1991
09:00-09:30 Uhr Rennen 1
FIA G1-G3, G6
Spezial GT-Wagen 1941-1954 bis 2000 ccm
Spezial GT-Wagen 1941-1954 über 2000 ccm
Spezial GT-Wagen 1955-1961 bis 1300 ccm
Spezial GT-Wagen 1962-1965 bis 1300 ccm
2. Rennen
09:40-10:10 Uhr Rennen 2
FIA G4, G7
Spezial GT-Wagen 1955-1961 1301-2000 ccm
Spezial GT-Wagen 1962-1965 1301-2000 ccm
2. Rennen
10:20-10:50 Uhr Rennen 3
FIA C1-C6,
FIA C7-C9
Sport-Prototypen und zweis. Rennwagen 1947-1960 +2000 ccm
Sport-Prototypen und zweis. Rennwagen 1961-1965 +2000 ccm
und Original GT-Prototypen 1963-1965 +2000 ccm GTP Kat.
2. Rennen
11:00-11:30 Uhr Rennen 4 Rennsportwagen bis 1940 2. Rennen
11:40-12:40 Uhr Rennen 5
FIA TC11
Historische Tourenwagen 1962-1965, 1300 bis 2000 ccm 2. Rennen
12:50-13:20 Uhr Lauf 6 Bugatti Sonderlauf 1910-1939 2. Lauf
13:20-13:30 Uhr   Präsentation Peugot 2. Rennen
13:40-14:10 Uhr Rennen 7 Zweisitzige Rennwagen 1966-1971bis über 2000 ccm 2. Rennen
14:20-14:50 Uhr Rennen 8
FIAS T0, Ri, T3
F3-Wagen bis 500 ccm + Monoposti bis 850 ccm, 1943-1960
Formel-Junior-Wagen + Monoposti bis 1100 ccm, 1946-1960
GP-Wagen 1931-1953
2. Rennen
15:00-15:40 Uhr Rennen 9 Rennsportwagen der 50er-Jahre,
mit Le-Mans-Startvorführung
2. Rennen
15:50-16:20 Uhr Rennen 10
FISA T2, T4, T5
Formel Junior Wagen 1961-1963
GP- und Formel-2-Wagen 1954-1960 über 1100 ccm
GP-Wagen 1961-1965 und Formel-2-Wagen 1961-1966
2. Rennen
16:30-17:00 Uhr Rennen 11 Formel-1-Rennwagen 1930-1958 2. Rennen
17:10-17:40 Uhr Rennen 12
FIA G5, G8
Spezial-GT-Wagen 1955-1961 über 2000 ccm
Spezial-GT-Wagen 1962-1965 über 2000 ccm
2. Rennen

Zur Übersicht "Chronologie 1991"


Quelle: AvD
Abbildung des Programmheftes mit freundlicher Genehmigung des Automobilclub von Deutschland (AvD), Frankfurt/M.

*Auszug aus dem vorläufigen Zeitplan, Zeiten können abweichen