ADAC Sportwagen Weltmeisterschaft 1991

Hauptkategorie: Rennberichte
  • ADAC Sportwagen Weltmeisterschaft
  • Veranstalter: ADAC e.V., München
  • 5. Lauf der Sportwagen-Weltmeisterschaft 1991
  • GP-Strecke 4.542 km
  • 95 Runden = 431,500 km

Zeitplan "Sportwagen-Weltmeisterschaft"*

Freitag, 16. August 1991
09.30-11.30 Uhr Sportwagen-Weltmeisterschaft | Freies Training  
13.30-15.00 Uhr Sportwagen-Weltmeisterschaft | Zeittraining  
Samstag, 17. August 1991
09.30-11.30 Uhr Sportwagen-Weltmeisterschaft | Freies Training  
13.30-15.00 Uhr Sportwagen-Weltmeisterschaft | Zeittraining  
Sonntag, 18. August 1991
09.00-09.30 Uhr Sportwagen-Weltmeisterschaft | Warm-up  
13.00-13.30 Uhr Sportwagen-Weltmeisterschaft | Startaufstellung  
13.30-16.30 Uhr Sportwagen-Weltmeisterschaft | Rennen | 95 Rd.  

Das Rennen

Pole Position #4, Theo Fabi,
Silk Cut Jaguar,
Jaguar XJR-14,
1:19.519 Min. = 205.626 km/h
Gestartet 18
Im Ziel 10
Gewertet 9
Nicht gewertet 9
Sieger #3, David Brabkam / Derek Warwick,
Silk Cut Jaguar,
Jaguar XJR-14,
95 Runden, 2:23.41,028 Std. = 180.183 km/h
Schnellste Runde #4, Theo Fabi,
Silk Cut Jaguar,
Jaguar XJR-14,
1:21.553 Min = 200.498 km/h in Rnd. 2

Gesamtergebnis Plätze 1 bis 10

  # Kls. Team Fahrer Fahrzeug Rnd. Ges.-Zeit (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd
(Min.)
1 3 C1 Silk Cut Jaguar David Brabham,
David Warwick
Jaguar XJR-14 95 2:23:41.028
180,183
1:22.140
2 4 C1 Silk Cut Jaguar Theo Fabi,
David Brabham
Jaguar XJR-14 95 2:23:45.937 1:21.553
3 11 C2 Kremer Racing Manuel Reuter,
Harri Toivonen
Porsche 962CK6 89 k.A. 1:28.749
4 59 C2 Obermaier Racing Jürgen Oppermann,
Otto Altenbach
Porsche 962C 89 k.A. 1:30.095
5 18 C1 Mazda Maurizio Sandro Sala,
David Kennedy
Mazda 787 89 k.A. 1:31.022
6 12 C2 Courage Competition Lionel Robert,
François Migault
Cougar Porsche C265 89 k.A. 1:30.200
7 17 C2 Brun Motorsport Jésus Pareja-Mayo,
Walter Brun
Porsche 962C  88 k.A. 1:30.586
8 55 C2 Kremer Racing Otto Rensing,
Mercedes Stermitz
Porsche 962CK6 87 k.A. 1:30.364
9 57 C2 Konrad Motorsport Harald Becker,
Franz Konrad
Porsche 962C  87 k.A. 1:30.854
NC 14 C2 Team Salamin Primagaz Antoine Salamin,
Pierre Yver
Porsche 962C 84 k.A. 1:35.913

#14 akm ins Ziel, wurde jedoch nicht gewertet, da dieser unter 90% der Distanz des Siegerwagens geblieben ist.

Klassensieger

Klasse Gest./Gew. # Team Fahrer Fahrzeug Rnd. Gesamt (Std.) Ges.-Rang
C1 9/3 3 Silk Cut Jaguar David Brabham,
David Warwick
Jaguar XJR-14 95 2:23:41.028 1
C2 9/6 11 Kremer Racing Manuel Reuter,
Harri Toivonen
Porsche 962CK6 89 2:23:45.937 3

Zur Übersicht "ADAC Sportwagen Weltmeisterschaft 1991" 
Zur Übersicht "Chronologie 1991"


Quellen und Literatur: racingsportscars.com (abgerufen am 11.11.2018)
Wikipedia (abgerufen am 18.11.2018)
Behrend, M.; Födisch, J.-T.; Behrndt, M.: ADAC 1000km Rennen, Heel, 2008, ISBN 978-3-89880-903-0
Peter Higham: Guinness Guide To International Motor Racing, Guinness Publishing Ltd., ISBN 0-85112-642-1
Abbildung des Programmheftes mit freundlicher Genehmigung des ADAC e.V., München.
* Auszug aus dem vorläufigen Zeitplan ohne weiteres Rahmenprogramm, Zeiten können abweichen