62. Int. ADAC Eifelrennen 2000 | Zeitplan

Hauptkategorie: Rennberichte
  • 62. Int. ADAC Eifelrennen
  • Veranstalter: ADAC Nordrhein e.V. Köln, ADAC Saarland e.V., Saarbrücken, AC Mayen
  • GP-Strecke, 4556 m

Zeitplan*

Freitag, 6. Oktober 2000
11.30-12.00 Uhr Porsche Carrera Cup | Freies Training
12.15-12.45 Uhr ADAC VW New Beetle Cup | Freies Training
13.00-13.30 Uhr BMW Formel ADAC / Junior Cup | Freies Training
13.45-14.45 Uhr Deutsche Formel-3-Meisterschaft | Freies Training
15.00-15.30 Uhr ADAC VW Lupo Cup | Freies Training
15.45-16.15 Uhr ADAC VW New Beetle Cup | Zeittraining
16.30-16.40 Uhr DTM | Roll out 1
16.50-17.20 Uhr Porsche Carrera Cup | 1. Zeittraining
17.30-17.40 Uhr DTM | Roll out 2
Samstag, 7. Oktober 2000
08.15-08.45 Uhr BMW Formel ADAC / Junior Cup | Zeittraining
90.00-10.00 Uhr DTM | Freies Training
10.10-10.30 Uhr Deutsche Formel-3-Meisterschaft | Zeittraining für Rennen Samstag
10.40-11.00 Uhr Deutsche Formel-3-Meisterschaft | Zeittraining für Rennen Sonntag
11.15-12.15 Uhr DTM | Freies Training
12.25-12.55 Uhr Porsche Carrera Cup | 2. Zeittraining
13.15 Uhr BMW Formel ADAC / Junior Cup | 1. Rennen | 20 Min. + 1 Runde
14.00-15.00 Uhr DTM | Qualifying
15.10-15.55 Uhr DTM | Pitwalk
16.15 Uhr Deutsche Formel-3-Meisterschaft | 1. Rennen | 18 Runden, 81,918 km, max. 30 Min.
17.00-17.30 Uhr ADAC VW Lupo Cup | Zeittraining
17.50 Uhr ADAC VW New Beetle Cup | Rennen | 25 Min. + 1 Runde
Sonntag, 8. Oktober 2000
08.30 Uhr BMW Formel ADAC / Junior Cup | 2. Rennen | 20 Min. + 1 Runde
09.15-09.45 Uhr DTM | Warm up
10.00 Uhr ADAC VW Lupo Cup | Rennen | 25 Min. + 1 Runde
10.55 Uhr Deutsche Formel-3-Meisterschaft | 2. Rennen | 18 Runden, 81,918 km, max. 30 Min.
12.00 Uhr Porsche Carrera Cup | Rennen
12.50-13.30 Uhr DTM | Pitwalk
14.00-14.15 Uhr DTM | Starterfeld Präsentation
14.30 Uhr DTM | 1. Lauf | 22 Runden, 100,122 km, max. 50 Min.
16.00 Uhr DTM | 2. Lauf | 22 Runden, 100,122 km, max. 50 Min.

Zur Übersicht "Chronologie 2000"


Quelle: ADAC Nordrhein e.V., Köln, Programmheft
*Auzug aus dem vorläufigen Zeitplan, Zeiten können abweichen
Abbildung des Programmhefts mit freundlicher Genehmigung des ADAC Nordrhein e.V., Köln