Drucken

28. Int. ADAC Zürich Agrippina 24-Stunden-Rennen 2000

Hauptkategorie: 24h-Rennen Nürburgring

Zeitplan "28. Int. ADAC Zürich Agrippina 24-Stunden-Rennen"*

Freitag, 23. Juni 2000
12:30 Uhr 24h Rennen | 1. Training | Gesamtstrecke  
19:30 Uhr 24h Rennen | Beginn 2. Training| Gesamtstrecke  
23:00 Uhr 24h Rennen | Ende 2. Training | Gesamtstrecke  
Samstag, 24. Juni 2000
14:30 Uhr Startaufstellung 24h Rennen | Start und Ziel  
16:00 Uhr 24h Rennen | Start Rennen | Gesamtstrecke  
Sonntag, 25.Juni2000
16:00 Uhr 24h Rennen | Zieleinlauf | Gesamtstrecke  
19:00 Uhr 24h Rennen | Siegerehrung Eventhalle  

*Auzug aus dem vorläufigen Zeitplan ohne weiteres Rahmenprogramm, Zeiten können abweichen

Das Rennen

Das Phoenix Racing-Team legt mit 145 Runden den Distanzrekord beim 24-Stunden-Rennen eine Latte höher!

Pole Position #1, Peter Zakowski / Patrik Huismann / Anthiny Beltoise,
Zakowski Motorsport GmbH,
Chrysler Viper GTS-R,
8:53.024 Min.
In Training 246
Gestartet 222
Gewertet 152
Nicht gewertet 70
Sieger #99, Bernd Mayländer / Michael Bartels / Uwe Alzen / Altfried Heger,
Porsche Zentrum Köblenz Löhr & Becker/Phoenix Racing,
Porsche 996 GT3-R,
145 Runden
Schnellste Runde n.b.

Gesamtergebnis Plätze 1 bis 10

  # Kls. Team Fahrer Wagen Rdn. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Rückstand
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1 99 A6 Porsche Zentrum Köblenz
Löhr & Becker/Phoenix Racing
Bernd Mayländer,
Michael Bartels,
Uwe Alzen,
Altfried Heger
Porsche 996 GT3-R 145 24:03:33.826
-
-
9:08.546
-
4
2 1 A6 Zakowski Motorsport GmbH Peter Zakowski,
Patrik Huismann,
Anthiny Beltoise
Chrysler Viper GTS-R 144 -1
-
8:58.014
-
130
3 340 A6 Grohs Motorsport Harald Becker,
Thomas Wiedemeier,
Mainhard Rittmeier,
Harald Grohs
Porsche 993 Cup 140 -5
-
9:31.382
-
84 
4 48 A6 Schuderia Offenbach e.V. Harald Weiland,
Mathias Weiland,
Andreas Weiland,
Karsten Jodexnis
Porsche 996 GT3 R 137 -8
-
9:37.640
-
86
5 8 A6 Eschmann-Manthey-Racing Michael Eschmann,
Paul Hulverscheid,
Veith Krämer,
Patrik Spadacini
Porsche 993 Cup 135 -10
-
9:39.218
-
131
6 60 A5 - Willi Obermann,
Peter Obermann,
Jörg Obermann,
Hermann Tilke
BMW M3 133 -12
-
9:54.514
-
88
7 165 N6 - Michael Bonk,
Peter Bonk,
Reinhold Renger,
Michael Weykopf
BMW M3 Coupé 132 -13
-
10:06.326
-
69
8 250 V5 Inter Racing Pierre Kaffer,
Frank Lorenzo,
Harald Jacksties,
Andreas Lautner
BMW M3 132 -13
-
10:11.900
-
17
9 416 Si3 MK Motorsport Michael Krankenberg,
Roland Asch,
Frank Schmickler,
Peter Oberndorfer
BMW M3 132 -13
-
10:06.727
-
80
10 62 A5 N-TV Motor Jutta Kleinschmidt,
Klaus Niedzwitz,
Michael Podlogar,
Jochen Übler
Mitsubishi Lancer EVO 6 130 -15
-
9:33.823
-
5

Zur Übersicht "28. Int. ADAC Zürich Agrippina 24-Stunden-Rennen 2000"
Zur Übersicht "24h-Rennen Nürburgring"


Quellen und Literatur:
Programmheft der Veranstaltung
Müller, W.; Ufer, J.: 24h Nürburgring – Die Geschichte der ersten 40 Rennen, McKlein Publishing/Verlag Reinhard Klein GbR, ISBN 978-3-927458-62-8
Abbildung des Programmhefts mit freundlicher Genehmigung des ADAC Nordrhein e.V., Köln

Wir verwenden Cookies auf unserer Seite. Diese sind zur uneingeschränkten Nutzung unseres Angebots und für statistische Zwecke nötig. Lesen Sie mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Durch die Nutzung dieser Seite akzepiere ich Cookies.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk