28. AvD Oldtimer-Grand-Prix 2000

Hauptkategorie: Rennberichte
  • 28. AvD Oldtimer-Grand-Prix 2000
  • Veranstalter: AvD Wirtschaftsdienst GmbH, Frankfurt
  • GP-Strecke, teilweise Nordschleife

Zeitplan*

Freitag, 4. August 2000
08.30-09.30 Uhr FIA-Challenge für Historische Tourenwagen 1947-1965 | Training  
09.30-11.30 Uhr AvD-Historic-Marathon 400 | Nordschleife | Training  
09.40-10.10 Uhr FIA-Lurani-Trophy für Formel-Junior-Wagen 1958-1963 | Training  
10.20-10.50 Uhr European Historie Formula 2 Club Trophy | Training  
11.00-11.30 Uhr Rennsportwagen der 50er Jahre | Training  
11.40-12.10 Uhr Historische Grand-Prix-Wagen bis 1960 | Training  
12.00-13.15 Uhr AvD-Historic-Marathon 400 | Nordschleife | „Roll-out“ Matadoren  
12.20-13.10 Uhr Pause  
13.10-13.40 Uhr Demonstration Sportwagen und Sport-Prototypen aus Gruppe C, Gruppe 5 und IMSA-Serie | Roll-out  
13.50-14.20 Uhr Historische Grand-Prix-Wagen bis 1965 | Training  
14.00 Uhr AvD-Historic-Marathon 400 | Nordschleife | Startaufstellung  
14.30 Uhr AvD-Historic-Marathon 400 | Nordschleife | Start  
14.30-15.00 Uhr International SuperSports Cup | Training  
15.10-15.40 Uhr Rennsportwagen bis 1940 | Training  
15.50-16.20 Uhr FIA-Cup für Thoroughbred Grand-Prix-Wagen | Freies Training  
16.30-17.00 Uhr European Sports Prototype Trophy | Training  
18.00 AvD-Historic-Marathon 400 | Nordschleife | Zielflagge, Auslaufrunde zu Start und Ziel des GP-Kurses  
Samstag, 5. August 2000
08.30-09.00 Uhr European Historie Formula 2 Club Trophy | Rennen 1  
09.10-09.40 Uhr Historische Grand-Prix-Wagen bis 1965 | Rennen 1  
09.50-10.20 Uhr Rennsportwagen bis 1940 | Rennen 1  
10.30-11.00 Uhr Demonstration Sportwagen und Sport-Prototypen aus Gruppe C, Gruppe 5 und IMSA-Serie | Roll-out  
11.10-11.40 Uhr FIA-Cup für Thoroughbred Grand-Prix-Wagen | Rennen 1  
11.50-12.20 Uhr European Sports Prototype Trophy | Rennen 1  
12.30-13.50 Uhr Matadoren-Sonderlauf, „Klassentreffen“ der Formel Vau, Chrysler-Parade | Demonstration  
14.00-14.40 Uhr Rennsportwagen der 50er Jahre | Rennen 1 mit Le-Mans-Start-Vorführung  
14.50-15.20 Uhr International SuperSports Cup | Rennen 1  
15.30-16.00 Uhr Historische Grand-Prix-Wagen bis 1960 | Rennen 1  
16.10-16.40 Uhr FIA-Cup für Thoroughbred Grand-Prix-Wagen | Training  
16.50-17.20 Uhr FIA-Lurani-Trophy für Formel-Junior-Wagen 1958-1963 | Rennen  
17.30-18.00 Uhr FIA-Cup für Historische GT-Wagen, FIA-Historic Gran Tourismo Trophy 1947-1965 | Training  
Sonntag, 6. August 2000
08.30-08.40 Uhr FIA-Cup für Thoroughbred Grand-Prix-Wagen | Warm-up  
08.50-09.50 Uhr FIA-Challenge für Historische Tourenwagen 1947-1965 | Rennen  
10.00-10.30 Uhr European Historie Formula 2 Club Trophy | Rennen 2  
10.40-11.10 Uhr Historische Grand-Prix-Wagen bis 1960 | Rennen 2  
11.20-11.50 Uhr International SuperSports Cup | Rennen 2  
12.00-13.00 Uhr Matadoren-Sonderlauf, „Klassentreffen“ der Formel Vau, Chrysler-Parade | Demonstration  
13.00-13.30 Uhr European Sports Prototype Trophy | Rennen 2  
13.40-14.20 Uhr Rennsportwagen bis 1940 | Rennen 2 mit Le-Mans-Start-Vorführung  
14.30-15.00 Uhr FIA-Cup für Thoroughbred Grand-Prix-Wagen | Rennen 2  
15.10-15.40 Uhr Rennsportwagen der 50er Jahre | Rennen 2  
15.50-16.20 Uhr FIA-Cup für Historische GT-Wagen, FIA-Historic Gran Tourismo Trophy 1947-1965 | Rennen  
16.30-17.00 Uhr Demonstration Sportwagen und Sport-Prototypen aus Gruppe C, Gruppe 5 und IMSA-Serie | Roll-out  
17.10-17.40 Uhr Historische Grand-Prix-Wagen bis 1965 | Rennen 2  

Zur Übersicht "Chronologie 2000"


Quelle: AvD/Programmheft
Abbildung des Programmheftes mit freundlicher Genehmigung des Automobilclub von Deutschland (AvD), Frankfurt/M.
*Auszug aus dem vorläufigen Zeitplan, Zeiten können abweichen