RCN 2. Lauf 2021 "Nordeifelpokal"

Hauptkategorie: RCN & RCN-GLP
  • Preis der Erftquelle
  • 2. Lauf – RCN Rundstrecken-Challenge – Nürburgring 2021
  • Ausrichter: MC Roetgen e.V. im ADAC
  • Nordschleife, 20379 m
  • DMSB Reg.-Nr.: L-12309/21

Zeitplan*

Freitag, 23. April 2021
15.00-19.30 Uhr Welcome-Center "Scharfer Kopf"
15.30-20.00 Uhr Dokumenten-Abnahme | Historisches Fahrerlager
15.30-20.30 Uhr Technische Abnahme | Historisches Fahrerlager
Samstag, 24. April 2021
07.00-1300 Uhr Welcome-Center "Scharfer Kopf"
08.15-11.15 Uhr Dokumenten-Abnahme | Historisches Fahrerlager
08.15-11.30 Uhr Technische Abnahme | Historisches Fahrerlager
11.30 Uhr Start Lauf 1
14.40 Uhr Start Lauf 2
15.00 Uhr Virtueller Aushang Ergebnisse Lauf 1 | www.r-c-n.com
15.30 Uhr Siegerehrung Lauf 1
18.00 Uhr Virtueller Aushang Ergebnisse Lauf 2 | www.r-c-n.com
18.30 Uhr Siegerehrung Lauf 2

Volles Starterfeld und tolles Wetter

Dr. Tveten baute Tabellenführung in der RCN weiter aus

Titelverteidiger Dr. Dr. Stein Tveten (Bad Honnef, BMW 325i) baute seinen Vorsprung in der RCN-Meisterschaftstabelle bei der zweiten Veranstaltung der Rundstrecken-Challenge Nürburgring 2021 weiter aus. Bei guten Witterungsbedingungen – Sonnenschein und kühle Temperaturen – traten knapp 150 Teams beim „Nordeifelpokal“ an.

Titelverteidiger Tveten gewann erneut die Klasse V4 – wieder mit 18 Fahrzeugen die größte im Starterfeld. „Ich musste mit einem Leihwagen starten, da mein normaler BMW nach einem Unfall in der NLS nicht rechtzeitig fertig geworden ist. Aber es hat gepasst und ich konnte wieder die Klasse gewinnen.“ Mit 19,44 Punkten führt er souverän die RCN-Tabelle an, da die Konkurrenz zum Teil patzte. Der Schweizer Dario Stanco (Seat Leon Supercopa) aus der stark besetzten Klasse RS3A schied mit Motorproblemen aus. Der Däne Mikkel Mac trat nicht an und Kevin Totz/Cedric Totz (Brakel/Höxter, Honda Civic Type R) aus der Klasse H3 hatten einen Getriebeschaden. Kevin Totz: „Das Auto lief erneut problemlos. Wir lagen in der Klasse in Front, als plötzlich das Getriebe schlapp machte.“

So belegen nun Uwe Diekert (Marl, Opel Astra), der erneut die Klasse F2 gewann, mit 18,55 Punkten und das Duo Lars Harbeck/Sven Markert (beide Berlin, BMW 325i) nach zwei Klassensiegen in der Klasse H4 mit 18,46 Punkten die Verfolgerplätze. Dahinter folgen der Pole Jakub Glasse (BMW 325i) aus der Klasse V4 und Tassilo Zumpe/Andreas Ecker (Ebersdof/Neufahrn, BMW 330i) aus der Klasse VT2.

Beim „Nordeifelpokal“ gab es wieder zwei separate Läufe über 13 Runden. Im ersten Lauf siegten Michael Luther/Markus Schmickler (Barsbüt-tel/Bad Neuenahr, BMW M4 GT4). Luther: „Es hat gepasst, das Auto war wirklich gut. Zudem sind wir ohne Probleme über die Distanz gekommen.“ Platz zwei ging an Ralf Kraus/Volker Strycek (Köln/Dehrn, Opel Astra TCR): „Wir haben früh den fünften Gang verloren. Trotzdem hat es für den Topplatz gereicht.“ Rang drei belegten Volker Wawer/Stefan Schmickler (Karlsruhe/Bad Neuenahr, Porsche Cayman GT4).

Wawer: „Wir mussten mit dem älteren GT4-Cayman antreten, da unser Einsatzauto nach einem Unfall bei der ersten Veranstaltung noch nicht einsatzbereit war. Trotzdem waren wir von Beginn an schnell unterwegs. Das Fahren hat bei den Bedingungen großes Vergnügen bereitet.“

Stephan Topham (Stemwede, Opel Astra TCR) kam ohne Probleme über die Distanz und belegte Rang zwei in der Klasse RS3A und Platz vier in Lauf 01. Mario Fuchs (Grafschaft, Mitsubishi Evo 9) kehrte nach langer Pause in die RCN zurück und belegte auf Anhieb mi seinem neuen Auto einen Platz im Vorderfeld. Topfavorit Winfried Assmann (Golssen, Porsche 911 GT3 Cup) hatte diesmal Pech. Die 100-Sekunden-Strafe durch eine verpatzte Bestätigungsrunde war nicht aufzuholen. Assmann: „Durch die Code-60-Zonen wollte ich bei meiner Bestätigungsrunde kein Risiko eingehen und habe Gas gegeben. Das hat nicht gepasst.“ Platz sieben für Volker Garrn (Guderhandviertel, VW Golf TCR).

Im zweiten Lauf siegte der Schweizer Ricardo Feller (Porsche Cayman S) aus der Klasse V6. Feller: „Ich wollte Erfahrungen auf der Nürburgring-Nordschleife sammeln. Das Fahren hat viel Spaß gemacht.“ Platz zwei belegten Marc Lutz Rühl/Christian Büllesbach (Idstein/Buchholz, Porsche Cayman) ebenfalls aus der Klasse V6. Büllesbach: „Uns hat am Ende Motorleistung gefehlt.“ Dritter wurde Jacek Pydys (Bergisch Glad-bach, Porsche Cayman S): „Tolle Kämpfe bei perfekten Bedingungen.“ Die nachfolgenden Plätze gingen an Albert Egbert (Riesenbeck, Porsche 911) aus der Klasse V6 und Sascha Kloft/Heiko Tönges (Zehnhausen/Bell, Porsche Cayman) au der Klasse V5. Die Sieger der Klasse VT2 Karsten und Josef Knechtges (beide Mayen, BMW M2) folgten auf Rang sechs vor dem in der Klasse VT3 siegreichen Erik Braun (Langenfeld, Porsche 718 Cayman S).

Gruppen-Ergebnis H, Lauf 1, Plätze 1 bis 10

Gestartet 27
Gewertet 19
Nicht gewertet 8
  # Kls. Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Pkt. Ges. Totalzeit
1. 2 H3 Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADAC Henrich Ludger, Schmitten
Schulten Jürgen, Hamminkeln
Opel Astra GSI 13 - 0.0 3970.0 2:10:43.0
2. 144 H4 ADAC Berlin-Brandenburg e.V. Markert Sven, Berlin
Harbeck Lars, Berlin
BMW E36 325 13 - 60.0 4030.0 2:02:31.0
3. 164 H4   Leithold Marcel, Kamen
Raback Dominik, Bochum
BMW E36 325 13 - 85.0 4055.0 2:05:41.0
4. 20 H3 DSK e.V. "Ja zum Motorsport!" Degener Christof, Hattingen
Benninghofen André, Velbert
Honda Civic 13 - 96.0 4066.0 2:04:41.0
5. 116 H3   Schmitz Christoph, Bocholt Renault Clio III Cup 13 +60 98.0 4068.0 2:04:11.0
6. 26 H6 Dürener Motorsport-Club e.V. im ADAC Ganser Sarah, Eschweiler
Heimbach Jan Hendrik, Moers
BMW M3 E46 13 - 133.0 4103.0 2:11:49.0
7. 22 H3   Nösse André, Leverkusen
Schmidt Thomas, Ramsdorf
BMW 318iS 13 - 164.0 4134.0 2:07:42.0
8. 62 H3   Stenkamp Dirk, Rhede
Zwank Stefan, Geichlingen
Renault Clio Cup 13 - 227.0 4197.0 2:12:25.0
9. 42 H3   Trompeter Mark, Arnsberg VW Golf 3 GTI 13 - 315.0 4285.0 2:09:59.0
10. 213 H5   Müglich Janis, Bensheim
Möller Luca, Mülheim an der Ruhr
BMW E36 M3 13 +60 352.0 4322.0 2:10:02.0

Gruppen-Ergebnis RCN-Spezial, Lauf 1, Plätze 1 bis 10

Gestartet 28
Gewertet 21
Nicht gewertet 7
  # Kls. Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Pkt. Ges. Totalzeit
1. 100 RS8A Schmickler Performance
powered by Ravenol
Luther Michael, Barsbüttel
Schmickler Markus, Bad Neuenahr-Ahrweiler
BMW M4 GT4 13 - 0.0 3648.0 1:56:13.0
2. 48 RS3A H&R Spezialfedern Kraus Ralf, Köln
Strycek Volker, Dehrn
Opel Astra TCR 13 - 70.0 3718.0 1:58:10.0
3. 212 RS7 Schmickler Performance
powered by Ravenol
Wawer Volker, Karlsruhe
Schmickler Stefan, Bad Neuenahr-Ahrweiler
Porsche Cayman GT4 13 - 97.0 3745.0 1:54:22.0
4. 113 RS3A   Topham Stephen, Stemwede Opel Astra TCR 13 - 124.0 3772.0 2:03:57.0
5. 80 RS3A   Fuchs Mario, Grafschaft Mitsubishi Lancer EVO 13 - 144.0 3792.0 2:14:27.0
6. 99 RS7 Arkenau Motorsport Assmann Winfried, Golssen Porsche 991 GT3 Cup 13 - 146.0 3794.0 1:51:14.0
7. 335 RS3A MSC Sinzig e.V. im ADAC Garrn Volker, Guderhandviertel VW Golf 7 TCR 13 - 198.0 3846.0 2:02:18.0
8. 520 RS8   Thal Dr. Arvid, Berlin Porsche Cayman GT4 CS 13 - 199.0 3847.0 2:07:21.0
9. 161 RS7   Krell Sebastian, Übach-Palenberg
Schmidt Thomas, Ramsdorf
BMW M3 13 - 286.0 3934.0 2:00:54.0
10. 7 RS3A   Strenge Bernd, Wolnzach Audi TT 13 - 381.0 4029.0 2:05:30.0

Gruppen-Ergebnis Cup-Klassen, Lauf 1, Plätze 1 bis 10

Gestartet 13
Gewertet 12
Nicht gewertet 1
  # Kls. Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Pkt. Ges. Totalzeit
1. 5 Cup3 Schmickler Performance
powered by Ravenol
Baumann Helmut, Alfter
Baumann Horst, Bonn
Porsche Cayman GT CS 13 - 0.0 3913.0 1:58:00.0
2. 524 Cup3   Ryzhak Dmytro, Nürburg Porsche Cayman GT4 13 - 46.0 3959.0 2:06:04.0
3. 518 Cup2 Adrenalin Motorsport
Team Alzner Automotive
Kerstan Christopher, Berlin
Lüthi Michael, Ebnat-Kappel
BMW M240i Racing Cup 13 - 96.0 4009.0 2:09:48.0
4. 6 Cup2 Schnitzelalm Racing Mallwitz Uwe, Kornwestheim
Kieslich Timo, Memmingen
BMW M240i 13 - 113.0 4026.0 2:02:47.0
5. 210 Cup1   Hundeborn Raphael, Villmar
Legel Marc, Dehrn
Opel Astra OPC Cup 13 - 165.0 4078.0 2:06:19.0
6. 58 Cup4   Gregel Jörg, Bückeburg
Gregel Dominic, Lüdenscheid
BMW M2 CS Racing 13 - 179.0 4092.0 2:13:14.0
7. 119 Cup2   Rexhausen Daniel, Bad Homburg
Smyrlis Ioannis, Hanau
BMW M240i Racing Cup 13 - 199.0 4112.0 2:12:11.0
8. 88 Cup1   Schulz Joachim, Köln
Zerfeld Benjamin, Duisburg
Opel Astra OPC Cup 13 +60 231.0 4144.0 2:02:18.0
9. 533 Cup2 Adrenalin Motorsport
Team Alzner Automotive
Sari Hakan, Lokeren BMW M240i Racing Cup 13 - 261.0 4174.0 2:16:36.0
10. 35 Cup2 Schnitzelalm Racing Wilking Charlotte, Waltrop
Härtling JayMo, Sprockhövel
BMW M240i 13 +60 277.0 4190.0 2:03:15.0

Das vollständige Gruppen-Ergebnis des 1. Lauf findet Ihr hier!

Gruppen-Ergebnis VLN Produktionswagen, Lauf 2, Plätze 1 bis 10

Gestartet 51
Gewertet 43
Nicht gewertet 8
  # Kls. Team/Sponsor Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Pkt. Ges. Totalzeit
1. 352 V6 Team Mathol Racing e.V.
Fanclub Mathol Racing e.V.
Feller Ricardo, Suhr Porsche Cayman 13 - 0.0 3794.0 2:01:20.0
2. 517 V6 Adrenalin Motorsport
Team Alzner Automotive
Rühl Lutz Marc, Idstein
Büllesbach Christian, Buchholz
Porsche Cayman S 13 - 52.0 3846.0 1:53:29.0
3. 56 V6   Pydys Jacek, Bergisch Gladbach Porsche Cayman S 13 - 58.0 3852.0 2:02:55.0
4. 39 V6 Schmickler Performance
powered by Ravenol
Egbert Albert, Riesenbeck Porsche 911 13 - 59.0 3853.0 2:00:56.0
5. 14 V6   Kloft Sascha, Zehnhausen
Tönges Heiko, Bell
Porsche Cayman S 13 - 71.0 3865.0 1:56:47.0
6. 532 VT2   Knechtges Carsten, Mayen
Knechtges Josef, Mayen
BMW F30 13 - 86.0 3880.0 2:00:01.0
7. 353 VT3 Team Mathol Racing e.V.
Fanclub Mathol Racing e.V.
Braun Erik, Langenfeld Porsche 718 Cayman 13 - 132.0 3926.0 2:01:44.0
8. 28 V5   Herwerth Andreas, Bretzfeld-Bitzfeld
Sacchi Fabio, Weinsberg
Porsche 981Cayman 13 - 134.0 3928.0 2:02:30.0
9. 15 V5 Schmickler Performance
powered by Ravenol
Baumann Horst, Bonn
Baumann Helmut, Alfter
Porsche Cayman 13 - 177.0 3971.0 1:58:32.0
10. 31 V6 Schmickler Performance
powered by Ravenol
"Max Herrig" , Bad Honnef
Niesen Klaus, Leverkusen
Porsche 911 13 - 179.0 3973.0 2:04:18.0

Gruppen-Ergebnis F, Lauf 2, Plätze 1 bis 10

Gestartet 15
Gewertet 15
Nicht gewertet 0
  # Kls. Team/Sponsor Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Pkt. Ges. Totalzeit
1. 98 F3   Ruf Anton, Kronberg
Rölleke Alexander, Siebenbach
BMW E90 13 - 0.0 4143.0 2:12:13.0
2. 291 F2   Diekert Uwe, Marl Opel Astra 13 - 197.0 4340.0 2:09:56.0
3. 167 F2 MSC Adenau e.V. im ADAC Schäfer Hans-Christoph, Bonn
Baresel Michael, Königswinter
Seat Ibiza 13 - 241.0 4384.0 2:09:53.0
4. 105 F4   Wiegelmann Gerhard, Stuttgart BMW 330i E92 13 - 262.0 4405.0 2:22:17.0
5. 272 F3   Guddat Falk, Bochum
Selbach Wilfried, Bergisch Gladbach
BMW 325i E90 13 - 282.0 4425.0 2:15:03.0
6. 382 F2   Schimpf Daniel, Erftstadt
Linden Tim, Mülheim-Kärlich
Ford Fiesta ST 13 - 330.0 4473.0 2:14:50.0
7. 501 F2 BONK-Motorsport Schmenk Felix, Senden
Partl Felix, Oberhembach
BMW 318iS 13 - 475.0 4618.0 2:10:51.0
8. 383 F2   Dreiser Leon, Mayen
Romboy Philipp, Wegberg
Opel Astra GSI 13 - 544.0 4687.0 2:18:13.0
9. 63 F2 MSC Adenau e.V. im ADAC Nüsser Dieter, Bergheim
Schmitz Heiko, Bonn
VW Golf III GTI 13 - 561.0 4704.0 2:18:08.0
10. 252 FY Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADAC Kaluza Nico, Wesseling
Harhoff Leon, Köln
Seat Ibiza 13 - 794.0 4937.0 2:28:26.0

Das vollständige Gruppen-Ergebnis des 2. Lauf findet Ihr hier!

Klassensieger

Kls.
Gest./Gew. # Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Ges. Totalzeit
H1 1/1 129   Lingen Jochen, Dormagen
Morawitz Urban, Köln
VW Polo 86c 13 +80 4834.0 2:20:22.0
H2 1/1 334 MSC Sinzig e.V. im ADAC Ewenz Achim, Neustadt (Wied)
Oehme Moritz, Düsseldorf
VW Lupo 13 - 4818.0 2:22:49.0
H3 14/10 2 Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADAC Henrich Ludger, Schmitten
Schulten Jürgen, Hamminkeln
Opel Astra GSI 13 - 3970.0 2:10:43.0
H4 6/5 144 ADAC Berlin-Brandenburg e.V. Markert Sven, Berlin
Harbeck Lars, Berlin
BMW E36 325 13 - 4030.0 2:02:31.0
H5 2/1 213   Müglich Janis, Bensheim
Möller Luca, Mülheim an der Ruhr
BMW E36 M3 13 +60 4322.0 2:10:02.0
H6   26 Dürener Motorsport-Club e.V. im ADAC Ganser Sarah, Eschweiler
Heimbach Jan Hendrik, Moers
BMW M3 E46 13 - 4103.0 2:11:49.0
H7 1/0 - - - - - - - -
RS1DA 1/1 312 MSC Adenau e.V. im ADAC Segura Thomas, Kirchwald
Simons Maximilian, Bonn
BMW 120d 13 - 5200.0 2:27:24.0
RS2 1/1 538   Primke Joris, Bochum
Johlen Laurin, Weibern
Dacia Logan 13 - 4865.0 2:23:10.0
RS2A 2/2 25   Clemens Jürgen, Ulm
Clemens Sven, Ulm
Peugeot RCZ R 13 - 4574.0 2:17:51.0
RS3A 14/9 48 H&R Spezialfedern Kraus Ralf, Köln
Strycek Volker, Dehrn
Opel Astra TCR 13 - 3718.0 1:58:10.0
RS3DA 1/1 78   Kahrs Simon, Ottersberg Mercedes-Benz C350 13 +80 4182.0 2:02:22.0
RS5 2/2 64   Stockhausen Uwe, Erkrath
Dannesberger Christian, Hainburg
BMW E90 330i 13 - 4573.0 2:15:35.0
RS6 1/0 - - - - - - - -
RS7 4/3 212 Schmickler Performance
powered by Ravenol
Wawer Volker, Karlsruhe
Schmickler Stefan, Bad Neuenahr-Ahrweiler
  13 - 3745.0 1:54:22.0
RS8 1/1 520   Thal Dr. Arvid, Berlin Porsche Cayman 981 GT4 CS 13 - 3847.0 2:07:21.0
RS8A 1/1 100 Schmickler Performance
powered by Ravenol
Luther Michael, Barsbüttel
Schmickler Markus, Bad Neuenahr-Ahrweiler
BMW M4 GT4 13 - 3648.0 1:56:13.0
Cup1 3/3 210   Hundeborn Raphael, Villmar
Legel Marc, Dehrn
Opel Astra OPC Cup 13 - 4078.0 2:06:19.0
Cup2 5/5 518 Adrenalin Motorsport
Team Alzner Automotive
Kerstan Christopher, Berlin
Lüthi Michael, Ebnat-Kappel
BMW M240i Racing Cup 13 - 4009.0 2:09:48.0
Cup3 2/2 5 Schmickler Performance
powered by Ravenol
Baumann Helmut, Alfter
Baumann Horst, Bonn
Porsche Cayman GT44 CS 13 - 3913.0 1:58:00.0
Cup4 3/2 58   Gregel Jörg, Bückebur
Gregel Dominic, Lüdenscheid
BMW M2 CS Racing 13 - 4092.0 2:13:14.0
V2 4/4 111   Lützenberger Lisa, Sprockhövel
Ferk Bojan, Gevelsberg
Opel Corsa C 13 - 4391.0 2:25:19.0
V3 2/2 30   Müller Alexander, Mannheim Toyota GT86 13 - 4305.0 2:06:29.0
V4 18/14 377 Dr. Dr. Stein Tveten motorsport GmbH Tveten Stein, Bad Honnef BMW 325i E90 13 - 4013.0 2:03:46.0
V5 5/4 28   Herwerth Andreas, Bretzfeld-Bitzfeld
Sacchi Fabio, Weinsberg
Porsche 981 Cayman 13 - 3928.0 2:02:30.0
V6 8/8 352 Team Mathol Racing e.V.
Fanclub Mathol Racing e.V.
Feller Ricardo, Suhr Porsche Cayman 13 - 3794.0 2:01:20.0
VT1 1/0 - - - - - - - -
VT2 12/10 532   Knechtges Carsten, Mayen
Knechtges Josef, Mayen
BMW F30 13 - 3880.0 2:00:01.0
VT3 1/1 353 Team Mathol Racing e.V.
Fanclub Mathol Racing e.V.
Braun Erik, Langenfeld Porsche 718 Cayman 13 - 3926.0 2:01:44.0
F1 1/1 211 SCUDERIA AUGUSTUSBURG BRÜHL e.V. im ADAC Manthey Heinrich, Künzelsau
Klein Rolf, Erftstadt
Dacia Logan 13 +60 5231.0 2:26:47.0
F2 6/6 291   Diekert Uwe, Marl Opel Astra 13 - 4340.0 2:09:56.0
F3 4/4 98   Ruf Anton, Kronberg
Rölleke Alexander, Siebenbach
BMW E90 13 - 4143.0 2:12:13.0
F4 1/1 105   Wiegelmann Gerhard, Stuttgart BMW 330i E92 13 - 4405.0 2:22:17.0
FY 3/3 252 Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADAC Kaluza Nico, Wesseling
Harhoff Leon, Köln
Seat Ibiza 13 - 4937.0 2:28:26.0

Das vollständige Klassenergebnis 1. Lauf findet Ihr hier und die vom 2. Lauf hier!

Zur Übersicht "Chronologie 2021"
Zur Übersicht "RCN"


Quelle: RCN e.V.
* vorläufiger Zeitplan, Zeiten können abweichen
Alle Angaben ohne Gewähr.