Drucken

RCN 1. Lauf 2013 „Preis der Schlossstadt Brühl“

Hauptkategorie: RCN & RCN-GLP

Zeitplan*

Freitag, 19.04.2013
17.00-20.00 Uhr Papier- und Technische Abnahme | Historisches FL
Samstag, 20.04.2013
06.30-07.30 Uhr Papier- und Technische Abnahme | Historisches FL
08.00-11.00 Uhr Test- und Einstellfahrten
10.30-14.00 Uhr Papier- und Technische Abnahme | Historisches FL
14.20 Uhr Fahrerbesprechung | Historisches FL
15.15 Uhr Start
19.15 Uhr Aushang Ergebnisse | Bistro-Zelt FL1
19.45 Uhr Siegerehrung | Bistro-Zelt FL1

Das Rennen

Gerhard/Poos siegen beim Saisonstart

Gelungener Auftakt bei Sonnenschein und kühlen Temperaturen in die 33. Saison der RCN Rundstrecken-Challenge auf der Nürburgring-Nordschleife. Fast 160 Teilnehmer gingen beim Preis der Schlossstadt Brühl, ausgerichtet von der Scuderia Augustusburg Brühl e.V. im ADAC, an den Start. Am Ende hießen Christopher Gerhard/Marc Poos (Viersen/Willich, Porsche 997 GT3 Cup) die Sieger. Das Duo hatte von Beginn an in Führung gelegen und die Position souverän bis in Ziel verteidigt. RCN Serienmanager Willi Hillebrand: „Das Starterfeld war voll und auch das Wetter hat heute mit gespielt. Ein fast perfekt Start in die Saison.“

Gerhard/Poos freuten sich im Ziel: „Das Auto ist problemlos gelaufen und mit den gefahrenen Zeiten sind wir mehr als zufrieden.“ Wir hoffen, dass es nicht der einzige Sieg in diesem Jahr bleibt. Die Ehrenplätze beim Auftakt der familiären GT- und Tourenwagen-Breitensportserie belegten Patrick Wagner/Daniel Schellhaas (Ofterdingen/Mössingen, BMW M3) und Titelverteidiger Claudius Karch (Mannheim, Porsche Cayman).

Dr. Stein Tveten (Bad Honnef, BMW 325i) gewann bei der Auftaktveranstaltung die Klasse V4, die an diesem Tag mit 15 Fahrzeugen die größte war. Deshalb führt der BMW-Fahrer auch als erster die Meisterschaftstabelle an.

Gestartet 140
Gewertet 87
Nicht gewertet 53

Gesamtergebnis Plätze 1 bis 10

  St.-Nr Kls. Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstrafe Punkte Ges. Totalzeit
1 111 RS 7 Pistenclub e.V. Christopher Gerhard Porsche 997 G 15 - 0.0 2:05:25.0
2 91 H 6 - Patrick Wagner
Daniel Schellhaas
BMW E36 M3 15 - 150.0 2:07:38.0
3 1 V 6 Team Mathol
Racing e.V.
Claudius Karch Porsche Caym 15 - 192.0 2:10:56.0
4 331 V 6 BLACK FALCON
TEAM TMD FRICTION
Gerwin Schuring BMW M3 CSL 15 - 218.0 2:14:54.0
5 320 RS 8 - Andreas Weishaupt BMW V 8 GT 15 - 255.0 2:08:52.0
6 501 RS 4 A  ADAC Nordbaden e.V. Rudolf Brandl
Christian Kranenberg
Audi TT RS 15 - 266.0 2:13:12.0
7 160 RS 8 - Heiner Stuhr
Ed Nicelife
GM Corvette 15 - 270.0 2:23:30.0
8 11 RS 4 A - Stephan Woelflick
Jürgen Gagstatter
Ford Focus 15 - 277.0 2:11:53.0
9 353 RS 10 GT4 Team Mathol
Racing e.V.
Jochen Schäfer
Daniel Schwerfeld
Aston Martin 15 - 315.0 2:21:00.0
10 38 F 3 - Jens Dahl BMW E36 M3 15 - 320.0 2:19:10.0

Das vollständige Gesamtergebnis findet Ihr hier!

Zur Übersicht "Chronologie 2013"
Zur Übersicht "RCN"


Quelle: RCN e.V.
* Auszug aus dem vorläufigen Zeitplan, Zeiten können abweichen