RCN 6. Lauf 2017 „Döttinger Höhe“

Hauptkategorie: RCN & RCN-GLP
  • Döttinger Höhe
  • 6. Lauf – RCN Rundstrecken-Challenge – Nürburgring
  • Veranstalter: Bergischer Motor-Club e.V. im ADAC
  • Nordschleife
  • DMSB Reg.-Nr.: 204/2017

Zeitplan*

Freitag, 4. August 2017
17.00-20.00 Uhr Dokumenten-Abnahme | Historisches FL, Büro Kesselchen
17.00-20.30 Uhr Technische Abnahme | Historisches FL, Box 20
Samstag, 5. August 2017
08.15-11.15 Uhr Dokumenten-Abnahme | Historisches FL, Büro Kesselchen
08.15-11.30 Uhr Technische Abnahme | Historisches FL, Box 20
11.40 Uhr Fahrerbesprechung | Historisches FL, vor Box 20
12.30 Uhr Start
17.00 Uhr Aushang der Ergebnisse | „Grüne Hölle“, Bitburger Gasthaus
17.30 Uhr Siegerehrung | „Grüne Hölle“, Bitburger Gasthaus

Das Rennen

  • Kampf um die RCN-Meisterschaft 2017 auf dem Nürburgring spitzt sich zu
  • Gerhard holte weiteren RCN-Gesamtsieg

Am Ende der sechsten Veranstaltung der Rundstrecken-Challenge Nürburgring 2017, des Laufs „Döttinger Höhe“, hieß der Sieger wieder einmal Christopher Gerhard (Viersen, Porsche 991 GT3 Cup). Der Himmel war wolkenverhangen, es blieb diesmal aber über die komplette Distanz trocken. 145 Fahrzeuge waren am Start.

Gerhard ging angesichts der unsicheren Wetterprognosen diesmal auf Sicherheit und fuhr auf geschnittenen Slicks. Trotzdem setzte er sich von Beginn an in Führung und hatte am Ende im Ziel über zwei Minuten Vorsprung. „Ich freue mich über die gute Punkteausbeute in der RCN-Meisterschaft und dem Gesamtsieger-Cup. Schön, dass es auch für einen weiteren Gesamtsieg gereicht hat.“ Auf Platz zwei fuhren Tim Breidenbach/Lukas Moesgen (Solingen/Weeze, Porsche 991 GT3 Cup), die im Ziel äußerst zufrieden waren. Rang drei holte Eric Petrich (Wawern, BMW M3), der sich in seiner ersten RCN-Saison ein weiteres Topresultat sicherte.

Der Kampf um die RCN-Meisterschaft bleibt weiterhin spannend. Zahlreiche Fahrer haben noch Titelchancen. Nach dem sechsten Lauf liegen ohne Einbeziehung des Streichresultats Lars Peucker (Grevenbroich, BMW 318iS) aus der Klasse F2, Ludger Henrich (Schmitten, Opel Astra GSi) aus der Klasse H3 und Björn Koczian (Fürth, BMW) aus der Klasse V5 auf den ersten drei Plätzen.

Gestartet 139
Gewertet 118
Nicht gewertet 21

Gesamtergebnis Plätze 1 bis 10

  # Kls. Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Punkte Gesamt Totalzeit
1 111 RS 7 TAM-Racing Christopher Gerhard Porsche 991 GT3 15 - 0.0 4059.0 2:10:15.0
2 7 RS 7    Lukas Moesgen
Tim Breidenbach
Porsche 991 GT3 15 - 134.0 4193.0 2:11:07.0
3 88 RS 7 MSC Konz e.V.
im ADAC
Eric Petrich BMW M3 E92 15 - 140.0 4199.0 2:37:30.0
4 326 Cup 3 MKR-Engineering Mark Hellerich
Nils Koch
BMW M235i Racing 15 - 264.0 4323.0 2:21:33.0
5 586 RS 7   Lucian Gavris
Simon Eibl
BMW M3 15 - 265.0 4324.0 2:29:56.0
6 373 RS 3 A   Tom Pilgenröder
Peter Muggianu
Audi TTS 15 - 273.0 4332.0 2:15:42.0
7 554 Cup 3   Jörg Otto
Nicholas Otto
BMW M235i Racing 15 - 308.0 4367.0 2:17:26.0
8 126 F 3   Christoph Wagner
Christian Hirsch
BMW M3 E46 15 - 309.0 4368.0 2:36:10.0
9 544 RS 7   Florian Pröbstl BMW M3 E92 15 - 317.0 4376.0 2:19:09.0
10 600 RS 6   Jan Christopher Kortüm BMW M3 E46 15 - 353.0 4412.0 2:18:02.0

Das vollständige Gesamtergebnis findet Ihr hier!

Klassensieger

Kls.
Gest./Gew. # Team Fahrer Wagen Rdn. Zeitstr. Pkt. Gesamt Totalzeit
V 2 2/2 165 - Thomas Röder BMW 318iS 15 - 0.0 5184.0 2:56:43.0
V 3 7/6 1 Team Mathol
Racing e.V.
Alex Fielenbach Toyota GT86 15 - 0.0 4661.0 2:51:13.0
V 4 14/13 314 Securtal Sorg
Rennsport
Oskar Sandberg
David Thomas
BMW 325i 15 - 0.0 4750.0 2:33:45.0
V 5 9/8 304 PIXUM Team
Adrenalin Motorsport
Florian Quante
Björn Koczian
BMW E36 M3 15 - 0.0 4467.0 2:45:18.0
V 6 7/6 334 BLACK FALCON
Team TMD Friction
Christoph Hoffmann
Tim Scheerbarth
Porsche 991
Carrera
15 - 0.0 4449.0 2:22:11.0
VT 2 1/1 48 H&R Spezialfedern Ralf Kraus
Volker Strycek
Opel Astra
H OPC
15 - 0.0 4502.0 2:25:38.0
F 2 11/11 187 MSC Wahlscheid
e.V im ADAC
Finn Unteroberdörster
Janis Waldow
VW Golf 3 GTI 15 - 0.0 4958.0 2:34:46.0
F 3 2/2 126 - Christoph Wagner
Christian Hirsch
BMW M3 E46 15 - 0.0 4368.0 2:36:10.0
H 1 2/2 372 MSC Sinzig
e.V. im ADAC
Wolfgang Tennigkeit
Achim Ewenz
VW Polo 1.4
16V
15 - 0.0 5394.0 2:46:50.0
H 2 1/1 272 - Timo Drößiger Honda Civic 15 - 0.0 4788.0 2:36:24.0
H 3 14/11 47 MSC Wahlscheid
e.V im ADAC
Alexander Brauer
Jörg Chmiela
Renault Clio 15 - 0.0 4615.0 2:38:41.0
H 4 7/5 528 - Fred Wißkirchen BMW E36 325i 15 - 0.0 4853.0 2:54:53.0
H 5 4/3 614 - Ralf Reinolsmann BMW E36 M3 15 - 0.0 4437.0 2:39:30.0
H 6 2/2 32 BONK-Motorsport Heiner Großeibl
Klaus Groninger
Porsche 911 GT3 15 - 0.0 4447.0 2:25:15.0
RS 1 1/1 221 ADAC Berlin-
Brandenburg e.V.
Josephine Weinhold
Ewald Weinhold
VW Lupo 15 - 0.0 6174.0 3:05:33.0
RS 2 2/2 6 - Roman Löhnert Peugeot 106 15 - 0.0 5246.0 2:37:59.0
RS 2 A 3/1 169 MSC Sinzig
e.V. im ADAC
Rolf Weißenfels
Tim Kick
Renault Clio 4 15 - 0.0 4947.0 2:41:12.0
RS 3 10/6 137 - Martin Strittmatter Renault Clio 3
RS Cup
15 - 0.0 4688.0 2:27:15.0
RS 3 A 6/6 373 - Tom Pilgenröder
Peter Muggianu
Audi TTS 15 - 0.0 4332.0 2:15:42.0
RS 3 DA 1/1 78 - Simon Kahrs Mercedes-Benz
C-Klasse
15 - 0.0 4557.0 2:44:05.0
RS 4 9/9 200 MSC Wahlscheid
e.V im ADAC
Marco Mölm
Jochen Theis
Honda S 2000 15 - 0.0 4739.0 2:47:35.0
RS 4 A 1/1 21 - Marco Löhnert Audi TT RS 15 - 0.0 4573.0 2:20:20.0
RS 5 1/1 37 - Jürgen Schmitt BMW 130i 15 - 0.0 5925.0 2:34:00.0
RS 6 3/1 600 - Jan Christopher Kortüm BMW M3 E46 15 - 0.0 4412.0 2:18:02.0
RS 7 6/6 111 TAM-Racing Christopher Gerhard Porsche 991
GT3 Cup
15 - 0.0 4059.0 2:10:15.0
RS 8 1/1 24 - Eric Manning
Markus Lungstrass
Aston Martin
Vantage V8
15 - 0.0 4768.0 2:21:56.0
Cup 2 1/1 127 - Andreas Schwelgien
Axel Schwelgien
BMW E34 15 - 0.0 4653.0 2:24:11.0
Cup 3 10/8 326 MKR-Engineering Mark Hellerich
Nils Koch
BMW M235i
Racing
15 - 0.0 4323.0 2:21:33.0

Das vollständige Klassenergebnis findet Ihr hier!

Video

Zur Übersicht "Chronologie 2017"
Zur Übersicht "RCN"


Quelle: RCN e.V. – Presse
Video: YouTube/RCN
* Auszug aus dem vorläufigen Zeitplan, Zeiten können abweichen