VLN 10. Lauf 2005 "30. DMV-4-Stunden Rennen"

Hauptkategorie: NLS/VLN
  • 30. DMV-4-Stunden Rennen
  • 10. Lauf VLN – BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring 2005
  • Veranstalter: RG Düren e.V. im DMV, Düren
  • Nordschleife und GP-Strecke
  • Steckenlänge: 24433 m

Zeitplan*

Samstag, 5. November 2005
07:45 Uhr Fahrerbesprechung
08:30 Uhr Zeittraining | 90 Minuten
ca. 11:15 Uhr Startaufstellung
ca. 11:40 Uhr Start Einführungsrunde
ca. 12:00 Uhr Start Rennen | 4 Stunden
ca. 16:00 Uhr Zieleinlauf
ca. 18:00 Uhr Siegerehrung | Michelin Media Center

Das Rennen

Land-Motorsport gewinnt spannendes Saisonfinale

Nürburgring. Zusammen sind sie fast unschlagbar: Marc Basseng (Waiblingen) und Patrik Simon (Wiesbaden). Im Porsche GT3 RSR fuhr das Duo beim Saisonfinale der BFGoodrich Langstreckenmeisterschaft Nürburgring nach 26 Runden als Sieger über die Ziellinie. Für das Team Land-Motorsport aus Niederdreisbach ist es der vierte Gesamtsieg in dieser Saison – die letzten beiden holten Basseng/Simon. Vor 22.000 Zuschauern erkämpften sich Dr. Hans-Peter Huppert-Nieder (Blieskastel), Sascha Bert (Ober-Ramstadt) und Peter Zakowski (Niederzissen) in der Dodge Viper GTS-R den zweiten Platz. Die Zakspeed-Viper hatte im Ziel 5:01,7 Minuten Rückstand auf die Erstplatzierten. Als Dritter beendete Lokalmatador Johannes Scheid (Kottenborn) zusammen mit Oliver Kainz (Kottenheim) und Dennis Rostek (Porta Westfalica) das 30. DMV 4-Stunden-Rennen. Claudia Hürtgen (Aachen), die sich beim vergangenen Lauf bereits vorzeitig den Meistertitel sicherte, holte zusammen mit Torsten Schubert (Oschersleben) und Marc Hennerici (Bonn) als 13. in der Gesamtwertung ihren achten Klassensieg.

Im Sprinttempo eröffneten Pole-Sitter Peter Zakowski in der Zakspeed-Viper und Marc Basseng im Land-Porsche den letzten Lauf zur Langstreckenmeisterschaft 2005: Stoßstange an Stoßstange bahnten sie sich an der Spitze ihren Weg durch die „Grüne Hölle“. „In der Startphase haben wir heute den Grundstein für unseren Erfolg gelegt“, sagt Sieger Marc Basseng. „Der Fight mit Peter Zakowski, im Millimeterabstand rund um die Nordschleife, hat riesigen Spaß gemacht.“ Der Zweitplatzierte Zakowski spielt den Ball zurück: „Der Zweikampf in der Anfangsphase war hart, aber fair. Mit dem Rennverlauf sind wir zufrieden, es gab keine Probleme und wir haben gezeigt, dass die Viper siegfähig ist.“

Zur Rennmitte einsetzender Regen rief die Strategen auf den Plan: Während Land zum richtigen Zeitpunkt auf Regenreifen wechselte, wartete man bei Zakspeed etwas zu lang und verlor wertvolle Zeit. Zwar konnte die Viper in der Schlussphase noch mal angreifen, aber das Führungsduo hatte sich bereits zu weit abgesetzt. „Wir wussten, dass wir über die Distanz nicht zu schlagen sein würden. Gegen Rennende haben wir das Tempo etwas rausgenommen, konnten zur Sicherheit sogar zwei Runden vor Rennende noch mal auf Slicks wechseln“, erklärt Marc Basseng. Zakowski lobte die Sieger: „Die Fahrerpaarung Basseng/Simon ist einfach ausgewogener.“

Große Freude auch beim Team von Lokalmatador Johannes Scheid: Nach viel Rennpech in der laufenden Saison brachte er seinen BMW M3 GTRS zusammen mit Oliver Kainz und Dennis Rosteck auf dem dritten Gesamtrang ins Ziel. Dabei sah es lange Zeit sogar nach einem zweiten Platz für den „Eifelblitz“ aus. Erst gegen Rennende musste das Trio die stark auftrumpfende Viper vorbeiziehen lassen. Für Johannes Scheid kein Grund, Trübsal zu blasen: „Alles lief planmäßig – auf Platz drei hätten wir auch beim vergangenen Lauf gestanden, wenn wir keinen Unfall gehabt hätten“, so Scheid. „Das war ein versöhnlicher Abschluss einer nicht ganz einfachen Saison und motiviert uns, im nächsten Jahr wieder mit vollem Einsatz dabei zu sein.“

Zum wiederholten Mal kamen Klaus Abbelen (Tönisvorst) und Sabine Schmitz (Nürburg) im Porsche 911 GT3 Cup (Version 997) auf Platz vier ins Ziel. Zwei weitere Porsche-Teams belegten die Plätze fünf und sechs: Wolfgang Destreé (Zornheim), Kersten Jodexnis (Hannover) und Stefan Beil, Norbert Fischer (beide Köln).

Einen schönen Saisonabschluss erlebte Volker Strycek (Dehrn). Als Gaststarter im Opel Astra V8 Coupé von Andreas und Ralf Schall (beide Dornstadt) fuhr der Opel-Sportchef auf Platz sieben im Gesamtklassement. „Mir hat das Rennen im ehemaligen DTM-Astra sehr viel Spaß gemacht“, so Strycek. „Bei den schwierigen Witterungsbedingungen haben wir am Ende ein Mal zu häufig Reifen gewechselt, sonst wäre eine bessere Platzierung möglich gewesen. Ich bin jedes Mal aufs neue von der Stimmung rund um die Nordschleife begeistert und danke vor allem den vielen Opel-Fans, die uns heute fantastisch unterstützt haben.“

Honda-Wertungen beim Finale entschieden

Auch wenn die Meisterin bereits feststand, waren beim letzten Lauf 2005 noch einige Entscheidungen offen. Ein dritter Platz in der Klasse reichte den neuen Champions des Honda Civic Type-R Cup: Norbert Bermes (Willich), Harald Thönnes (Mülheim-Kärlich) und Marcel Engels (Willich) haben den Honda-Markenpokal 2005 für sich entschieden. Die Titelträger ließen beim Saisonfinale der Konkurrenz den Vortritt und kamen hinter den Siegern der Klasse N3 (Gruppe N bis 2.000 ccm Hubraum) Ralph-Peter Rink (Frankfurt) und Andreas Weiland (Bad Vilbel) und den Zweitplatzierten Uwe Unteroberdörster (Lohmar) und Michael Ecker (Hauptstuhl) auf Rang drei ins Ziel. Der Rückstand betrug nach 23 gefahrenen Runden 4:42,532 Minuten. Nicht ganz so komfortabel der Vorsprung der Sieger: Nur 6,994 Sekunden trennten Rink/Weiland von Unteroberdörster/Ecker. „Wir haben jede Menge Glück gehabt“, gestand der 23-Jährige Marcel Engels nach dem Rennen. Im ersten Renndrittel hatte Harald Thönnes den Civic Type-R im Streckenabschnitt Klostertal nach einem Bremsproblem in die Leitplanken befördert und das Trio fiel auf Rang sechs zurück. Am Ende profitierten die Cup-Sieger vom einsetzenden Regen und Fehlern der Konkurrenz.

Bei den Honda S2000 fiel die Titel-Entscheidung zwischen den Fahrerpaarungen Ulfried Baumert (Windeck), Charles Kauffman (Luxemburg) und Andreas Mäder (Großkugel), Reinhold Renger (Rothenburg O.d.T.). Letztere hatten am Ende die Nase vorn. Baumert räumte ein: „Wir waren heute einfach nicht schnell genug um Mäder/Renger ernsthaft zu gefährden.“ Nach technischen Problemen im Training fuhren die Sieger zum neunten Cup-Sieg in Folge und sicherten sich den Titel. „Ein schöner Saisonabschluss“, freute sich Mäder. In der Klasse der VLN-Specials bis 2.000 ccm Hubraum platzierten sich Mäder/Renger hinter Josef Klüber (Alzenau) und Stefan Kissling (Schuld) im Opel Astra Coupé auf Platz drei.

Drei Teams waren in der Saison 2005 fast durchgehend in ihren Klassen erfolgreich unterwegs. Neben Claudia Hürtgen im Schubert BMW 320i fuhren auch Holger Pohlen (Geilenkirchen) im VW Bora TDI V (SP10, Alternative Kraftstoffe) sowie Jürgen Schulten (Hamminkeln) und Ludger Henrich (Schmitten) im Opel Astra OPC (V3, VLN-Serienwagen bis 2.500 ccm Hubraum) acht Mal erfolgreich auf Platz eins.

Gestartet 122
Gewertet 89
Nicht gewertet 33
Sieger #96, Marc Basseng / Patrik Simon,
Land Motorsport GmbH,
Porsche GT3 RSR,
26 Runden, 4:04:37.656 Std. = 155.81 km/h

Gesamtergebnis Plätze 1 bis 10

Pl. # Kl. Team Fahrer Fahrzeug Rnd. Zeit (Std.)
Rückst. (Min.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 96

SP7

Land Motorsport GmbH Marc Basseng,
Patrick Simon
Porsche GT3 RSR 26 4:04:37.656

155.81
8:35.491
170.631
6
2. 66

SP8

Zakspeed Racing GmbH Dr. Huppert-Nieder,
Sascha Bert,
Peter Zakowski
Dodge Viper GTS-R 26 4:09:39.370
5:01.714
152.672
5:01.714
170.657
6
3. 99

SP7

Scuderia Augustusburg
Brühl e.V. im ADAC
Johannes Scheid,
Dennis Rosteck
BMW M3 E46 GTRS 26 4:09:55.047
5:17.391
152.512
8:44.047
167.845
6
4. 746

SP7

  Klaus Abbelen,
Sabine Schmitz
Porsche 997 Supercup 26 4:13:26.486
8:48.830
150.392
8:57.679
163.59
13
5. 119

SP7

  Wolfgang Destreé,
Kersten Jodexnis
Porsche 997 GT3 25 4:04:42.359
1 Runde
149.77
8:52.727
165.11
2
6. 97

SP7

  Stefan Beil,
Norbert Fischer
Porsche 996 GT3 25 4:04:42.634
1 Runde
149.767
8:58.824
163.242
2
7. 350

E1XP

  Andreas Schall,
Ralf Schall,
Volker Strycek
Opel Astra V8 Coupé 25 4:04:59.960
1 Runde
149.59
8:42.632
168.3
6
8. 102 Sp7   Thomas Messer Porsche 997 Cup 25 4:06:20.881
1 Runde
148.771
8:55.054
164.392
3
9. 136 SP6 Inter Racing GmbH Nils Bartels,
Harald Jacksties,
Frank Lorenzo
Porsche GT3 R 25 4:07:38.056
1 Runde
147.998
9:07.452
160.669
3
10. 651 V-H2   Peter Mies,
David Horn
Porsche 993 RSR 25 4:10:47.019
1 Runde
146.14
9:13.522
158.908
12

Klassenergebnisse

Kl. Cup 4, Gestartet: 4, Gewertet: 3

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 11. 590 Airnergy Motorsport GmbH Hahn, Klaus
Wlazik, Karl-Heinz
Porsche 996 GT3 Cup 25 4:11:53.213
145.5
9:08.211
160.447
7
2. 16. 598   Otto, Jörg
Weiss, Georg
Porsche 996 GT 3 Cup 24 4:08:01.912
141.851
9:08.589
160.336
7
3. 20. 602 Manthey Racing GmbH Williams, Gary
Perry, Julian
Cooke, Daniel
Porsche GT3 Cup 24 4:12:25.904
139.378
9:04.011
161.686
12
Nicht gewertet
    605   Schmidt-Staade, Jörn
Scheufen, Peter
Müller, Stefan
Porsche 911 GT3 Cup 16 4:08:41.346
94.317
9:02.661
162.088
3

Kl. Cup 5, Gestartet: 6, Gewertet: 4

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 33. 608 MSC Odenkirchen Reinders, Karl-Eduard
Borkowsky, Frank
Peugeot 206 RC 23 4:07:08.999
136.425
10:06.067
145.13
2
2. 38. 619   Goral, Ralf Peugeot 206RC 23 4:10:41.212
134.501
10:01.707
146.182
6
3. 55. 607   Vormann, Stephan
Michels, Guido
Peugeot 206 RC 22 4:06:28.261
130.853
10:23.441
141.086
7
4. 57. 618   Hauwarth, Karl-Heinz
Weber, Sascha
Bohrer, Michael
Peugeot 206 RG 22 4:06:59.106
130.581
10:08.224
144.616
11
Nicht gewertet
    611 Schirra Motoring Stange, Phlipp
Wolf, Marco
Peugeot 206 17 3:09:56.931
131.202
10:02.633
145.957
10
    609 Frensch-Power-Motorsport Frensch, Florian
Frensch, Karsten
Peugeot 206 GTI 8 1:28:26.985
132.593
10:07.697
144.741
4

Kl. E1XP, Gestartet: 1, Gewertet: 1

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 7. 350   Schall, Andreas
Schall, Ralf
Strycek, Volker
Opel Astra V8 Coupé 25 4:04:59.960
149.59 /
8:42.632
168.3
6

Kl. H1, Gestartet: 1, Gewertet: 1

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 80. 72   Esser-Feyen, Carola
Meuren, Uwe
Hallmanns, Arndt
Honda Civic 20 4:08:10.940
118.137
11:21.917
128.988
13

Kl. H2, Gestartet: 3, Gewertet: 1

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 83. 50   Jamie, Martin
Hardrup, Bruce
VW Golf 19 4:05:14.350
113.577
11:11.534
130.982
6
Nicht gewertet
    57   Schneider, Sven
Beckord, Marc-Oliver
Rieser, Helmut
Opel Calibra 16V 8 1:53:12.760
103.591
12:05.231
121.284
3
    51   Poppe, Udo Ford Escort RS 2000 4 49:21.302
118.811
11:37.348
126.133
2

Kl. H3, Gestartet: 1, Gewertet: 0

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
Nicht gewertet
    33   Jung, Franz
Tauscher, Felix
Seitz, Frank
Opel Kadett C 0 0.000
0
0.000
0
0

Kl. H5, Gestartet: 1, Gewertet: 0

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
Nicht gewertet
    14 AK Plamtex Marinsek, Mirko
Grm, Andrej
Alfa Romeo 156 GTA 3 33:06.786
132.816
10:52.344
134.835
2

Kl. N3, Gestartet: 10, Gewertet: 7

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 24. 514 Scuderia Offenbach Rink, Ralph-Peter
Weiland, Andreas
Honda Civic Type R 23 4:04:09.808
138.094
9:56.173
147.539
2
2. 26. 522   Unteroberdörster, Uwe
Ecker, Michael
Honda Civic TypeR 23 4:04:16.802
138.028
9:57.454
147.223
3
3. 36. 501   Bermes, Norbert
Thönnes, Harald
Engels, Marcel
Honda Civic Type R 23 4:08:52.340
135.481
9:55.964
147.591
5
4. 41. 518   Schumacher, Heinz P...
Breuer, Christoph
Honda Civic Type R 23 4:10:58.726
134.344
10:07.119
144.879
11
5. 44. 511   Uetrecht, Werner
Fricke, Florian
Honda Civic Type R 22 4:00:20.763
134.188
10:05.124
145.357
11
6. 52. 509 Fleper Motorsport Gorban, Valeriy Honda Civic Type R 22 4:04:12.721
132.064
10:07.321
144.831
11
7. 68. 519 Marsani Motorsport Brinker, Karl
Klinkhammer, Jörg
Marsani, Michael
Honda Civic R 21 4:04:04.660
126.13
10:12.084
143.704
4
Nicht gewertet
    512   Hardt, Nikolas
Tschornia, Martin
Honda Civic Type-R 4 52:58.079
110.707
10:09.543
144.303
2
    500 Fleper Motorsport Steidel, Dr.Joachim
von Danwitz, Herbert
Hoppe, Marcel
Honda Civic Type R 3 30:22.356
144.800
10:01.374
146.263
2
    504   Giesbrecht, Mark
Keutmann, Hans
Kuhlmann, Frank
Honda Civic Type R 1 10:43.044
136.785
0.000
0
0

Kl. N4, Gestartet: 1, Gewertet: 1

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 82. 480   Bergstermann, Uwe Seat Leon Cupra R 20 4:10:24.597
117.086
11:40.224
125.615
8

Kl. SP2, Gestartet: 5, Gewertet: 5

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 59. 277 Kissling Motorsport Dr.Stallmann, Fried...
Sträwe, Siegfried
Opel Tigra 22 4:07:54.162
130.098
10:10.198
144.148
4
2. 61. 272 AC Mühlheim e.V. Müllenmeister, Nicole Ford Fiesta 22 4:09:33.781
129.232
10:28.335
139.987
5
3. 62. 280 MSC Wächtersbach Kosbu, Christian Ford Fiesta ST 22 4:09:43.182
129.151
10:28.925
139.856
10
4. 72. 274 MSC Winnenden Aust, Frank
Rank, Rudolf
Ford Fiesta 21 4:07:19.527
124.474
10:52.088
134.888
6
5. 74. 271 TLM Lauderbach Motrsport Nägele, Kristian
Nägele, Denis
Ford Fiesta 21 4:07:58.348
124.149
10:40.904
137.242
5

Kl. SP3, Gestartet: 16, Gewertet: 9

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 13. 231   Hürtgen, Claudia
Schubert, Torsten
Hennerici, Marc
BMW 320i E46 24 4:02:56.112
144.827
9:11.699
159.433
2
2. 18. 245 Kissling Motorsport Klüber, Josef
Kissling, Stefan
Opel Astra Coupe 24 4:11:01.026
140.164
9:28.073
154.837
2
3. 23. 248   Mäder, Andreas
Renger, Reinhold
Honda S2000 23 4:02:37.432
138.97
9:41.934
151.149
2
4. 29. 263 Kissling Motorsport Schlacks, Siegfried
Engelbracht, H. Helmut
Opel Astra OPC 23 4:04:33.820
137.868
9:45.089
150.334
3
5. 32. 252   Lünsmann, Robert
Leppert, Harald
Renault Clio RS C... 23 4:06:47.079
136.627
9:53.669
148.161
5
6. 42. 257   Erkes, Artur
Erkes, Sebastian
Renault Clio 23 4:11:11.042
134.234
10:02.565
145.974
10
7. 45. 216   Baumert, Ulfried
Kauffman, Charles
Honda S2000 22 4:02:52.933
132.787
9:54.743
147.894
2
8. 56. 226   Benz, Christian
Benz, Stefan
Renault Clio RS 22 4:06:51.241
130.65
9:58.534
146.957
6
9. 76. 223   Nawotka, Walter
Grundman, Gerd
Honda S 2000 21 4:12:58.627
121.693
10:28.383
139.976
2
Nicht gewertet
    237 Kissling Motorsport Luostarinen, Hannu
Nuoramo, Rauno
Opel Astra Coupe 23 3:53:31.426
144.386
9:22.522
156.365
11
    240   Holle, Matthias
Weber, Wolfgang
Honda S2000 19 3:35:40.145
129.15
9:36.511
152.571
4
    256 Ruhr-Blitz Bochum Burgmann, Frank
Klasen, Arno
Burgmann, Friedrich
BMW 320i E46 13 2:06:32.885
150.597
9:18.120
157.598
4
    242   Horn, Markus
Steffens, Christian
Honda S2000 11 2:12:49.260
121.41
10:03.700
145.7
4
    734   Appel, Sascha
Niese, Ralph
Honda Civic R 10 1:53:16.434
129.419
10:33.836
138.772
10
    232   Bohnhorst, Ralph
Hüber, Reinhard
Hürtgen, Claudia
BMW 320 i E46 6 56:54.917
154.543
9:19.183
157.299
3
    735 TLM Lauderbach Motorsport Martin, Ralf
Bernhard, Patrick
Ford Fiesta 1 12:25.143
118.043
0.000
0
0

Kl. SP4, Gestartet: 3, Gewertet: 1

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 75. 203   Steiner, Heribert
Rülke, Stefan
BMW M3 21 4:09:27.901
123.406
9:58.376
146.996
4
Nicht gewertet
    210   Andree, Ullrich
Packeisen, Ulli
Volvo S60 2 19:25.126
150.986
9:33.141
153.468
2
    213   Skrzypinski, Frank
Ernst, Heiko
Knoche, Peter
Porsche 944 2 25:34.548
114.638
0.000
0
0

Kl. SP5, Gestartet: 8, Gewertet: 6

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 14. 170 MSC Ruhr Blitz e.V. Obermann, Willi
Giuliani, Ivano
BMW M3 GTR 24 4:05:10.213
143.507
9:08.666
160.314
3
2. 17. 175   Schild, Urs
Bonk, Michael
Bonk, Ralf-Peter
BMW M3 24 4:09:22.481
141.087
9:20.877
156.824
10
3. 31. 174   Nöhring, Frank
Baur, Dirk
BMW M3 E36 23 4:05:56.915
137.092
9:41.725
151.203
4
4. 34. 180 AEZ-Leichtmetallräder Abels, Helmut
Müller, Klaus
BMW E46 23 4:07:35.230
136.185
9:47.023
149.839
11
5. 77. 188   Heyer, Kenneth
Richter, Robert
Venätäinen, Jarkko
Seat Leon Supercopa 21 4:13:32.844
121.419
9:43.558
150.728
4
6. 86. 163   Nilsson, Rickard
Nilsson, Tanja
VW Beatle 18 4:04:47.016
107.800
10:34.942
138.53
3
Nicht gewertet
    171 Airnergy Motorsport GmbH Bierther, Guido
Stahl, Sebastian
BMW M3 GT 11 1:43:24.274
155.948
9:11.921
159.368
3
    183   Giavedoni, Alain
Juchault, Jean Louis
Dupont, Daniel
Porsche 968CS 6 1:24:38.171
103.926
10:59.604
133.351
4

Kl. SP6, Gestartet: 7, Gewertet: 6

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 9. 136 Inter Racing GmbH Bartels, Nils
Jacksties, Harald
Lorenzo, Frank
Porsche GT3 R 25 4:07:38.056
147.998
9:07.452
160.669
3
2. 15. 155   Vogler, Gregor
Adams, Rudi
BMW M3 24 4:06:31.170
142.721
9:30.507
154.177
14
3. 21. 148 Rheydter Club für Motorsport Deegener, Elmar
Fisch, Sven
Mitsubishi Lancer... 24 4:13:29.134
138.799
9:08.627
160.325
3
4. 22. 141   Kohlhaas, Christian Audi 200 24 4:13:59.402
138.523
9:28.201
154.802
3
5. 30. 123 Pistenclub e.V. Krumbach, André
Mitchell, Ian
BMW E 36 GTR 23 4:05:56.680
137.094
9:18.465
157.501
4
6. 88. 132   Spurrell, Martyn
Nordgaard, Jan Willy
Raastad, Magne
Subaru Impreza 18 4:09:47.628
105.638
10:39.835
137.471
3
Nicht gewertet
    133   Cuyvers, Dimitri
Broynoghe, Erik
BMW M3 7 1:15:12.459
136.447
10:03.551
145.735
2

Kl. SP7, Gestartet: 12, Gewertet: 10

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 1. 96 Land Motorsport GmbH Basseng, Marc
Simon, Patrick
Porsche GT3 RSR 26 4:04:37.656
155.810
8:35.491
170.631
6
2. 3. 99 Scuderia Augustusburg Brühl e.V. Scheid, Johannes
Kainz, Oliver
Rosteck, Dennis
BMW M3 E46 GTRS 26 4:09:55.047
152.512
8:44.047
167.845
6
3. 4. 746   Abbelen, Klaus
Schmitz, Sabine
Porsche 997 Supercup 26 4:13:26.486
150.392
8:57.679
163.59
13
4. 5. 119   Destreé, Wolfgang
Jodexnis, Kersten
Porsche 997 GT3 25 4:04:42.359
149.77
8:52.727
165.11
2
5. 6. 97   Beil, Stefan
Fischer, Norbert
Porsche 996 GT3 25 4:04:42.634
149.767
8:58.824
163.242
2
6. 8. 102   Messer, Thomas Porsche 997 Cup 25 4:06:20.881
148.771
8:55.054
164.392
3
7. 12. 106 Scuderia Offenbach Weiland, Matthias
Weiland, Harald
Porsche 996 GT3 RS 25 4:13:06.235
144.800
9:06.562
160.931
3
8. 19. 110   Weiner, Ralf H. Porsche GT3 24 4:12:12.630
139.501
9:14.985
158.489
5
9. 40. 120   Schmidt, Peter
Flettner, Klaus
Slooten, Jan-Erik
Porsche 911 GT3 RS 23 4:10:50.614
134.417
9:28.127
154.822
3
10. 84. 751   Bock, Christian
Bock, Michael
Ahlers, Keith
Morgan Plus 8 19 4:11:05.251
110.932
10:41.669
137.078
3
Nicht gewertet
    111 Manthey Racing GmbH Bernhard, Timo
Kern, Wilhelm D.
Porsche GT3 MR 5 1:38:19.934
74.542
31:08.629
47.071
3
    116 H&R-Spezialfedern Alzen, Jürgen
Deutgen, Artur
Porsche 996 GT 3 5 44:11.490
165.867
8:43.098
168.15
2

Kl. SP8, Gestartet: 1, Gewertet: 1

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 2. 66 Zakspeed Racing GmbH Huppert-Nieder, Dr....
Bert, Sascha
Zakowski, Peter
Dodge Viper GTS-R 26 4:09:39.370
152.672
8:35.413
170.657
6

Kl. SP10, Gestartet: 7, Gewertet: 5

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 27. 333   Pohlen, Holger
Pohlen, Helmut
VW Bora-TDI V 23 4:04:20.755
137.991
9:54.042
148.068
2
2. 50. 726   Radulovic, Zoran
Butenhoff, Gert
BMW E 46 22 4:04:08.990
132.097
10:16.876
142.587
13
3. 63. 728   Tschornia, Martin
Kovac, Franjo
Alfa Romeo 147 JTD 22 4:10:17.104
128.859
10:34.686
138.586
13
4. 64. 332   Blumer, Marcel
Lehner, Dieter
BMW GTR 330 diese... 22 4:11:53.268
128.039
9:50.807
148.879
11
5. 87. 727   Löchte, Frank Alfa Romero 147 Cup 18 4:05:52.950
107.318
11:50.486
123.801
8
Nicht gewertet
    318   Steinbring, Klaus
Hanf, Volker
Alfa 147 Cup 14 2:41:03.703
127.428
10:28.349
139.984
12
    327 Karsdorfer Marketing Hartung, Marko
Neuberger, Stefan
Alfa 147 1,9 JTD 9 1:54:32.244
115.192
10:12.204
143.676
5

Kl. V-H2, Gestartet: 2, Gewertet: 1

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 10. 651   Mies, Peter
Horn, David
Porsche 993 RSR 25 4:10:47.019
146.14
9:13.522
158.908
12
Nicht gewertet
    663   Paczynski, Johannes
Haid, Bernd
Porsche 993 RSR 5 47:26.742
154.49
9:12.923
159.08
2

Kl. V2, Gestartet: 13, Gewertet: 10

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 43. 443   Silvester, Wolf
Merten, Mario
BMW 318is 23 4:11:57.308
133.824
10:23.737
141.019
3
2. 47. 432   Schmickler, Markus
Strohe, Guido
BMW 318 ti 22 4:03:40.414
132.356
10:23.764
141.013
10
3. 49. 458   Jestädt, Michael
Strauch, Hendrik
BMW 318ti E36 22 4:03:58.760
132.19
10:27.791
140.108
10
4. 51. 444 Schirra Motoring Koske, Benjamin
Wolff, René
BMW 318 ti 22 4:04:11.829
132.072
10:22.383
141.326
13
5. 58. 457   Frei, Benedikt
Abegg, Stefan
BMW 318iS 22 4:07:44.164
130.185
10:32.625
139.038
10
6. 60. 448   Hoffmann, Iris
Hoffmann, Kornelius
BMW 318is 22 4:09:17.378
129.374
10:40.436
137.342
10
7. 73. 442 Ecurie Basilisk Langenegger, Max Citroen Saxo 21 4:07:46.791
124.246
10:57.759
133.725
5
8. 78. 451 Bonk Motorsport Kögel, Lutz
Bonk, Ralf-Peter
BMW 318 ti 20 4:02:18.234
121.003
10:54.368
134.418
12
9. 79. 455 Pistenclub e.V. Zybon, Martin
Kelic, Damir
BMW 318is Compakt 20 4:06:39.004
118.871
11:14.930
130.323
7
10. 85. 433 Kissling Motorsport Wienands, Dr. Jan
Teichmann, Dr. Ursel
Opel Corsa Sport 19 4:12:44.512
110.206
11:27.295
127.978
9
Nicht gewertet
    737 Schirra Motoring Enders, Rolf BMW 318 iS Clas II 11 2:04:44.367
129.276
11:05.551
132.159
2
    435 MSC Wahlscheid e. V. Derscheid, Rolf
Schlehecker, Werner
BMW 318is 6 1:03:29.310
138.543
10:30.273
139.557
5
    431   Weber, Walter
Moog, Dr. Ralph P
BMW 318 is 3 31:31.387
139.515
10:21.753
141.469
3

Kl. V3, Gestartet: 5, Gewertet: 3

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 54. 399 Pink Power TRT e.V. Henrich, Ludger
Schulten, Jürgen
Opel Astra OPC 22 4:05:17.175
131.485
10:16.310
142.718
11
2. 69. 412   Mann, Marcus
Schmidt, Christian
Opel Astra OPC 21 4:04:12.052
126.067
10:43.268
136.737
12
3. 81. 409   Ferk, Bojan
Kratz, Torsten
Opel Astra OPC 20 4:08:58.658
117.76
10:23.760
141.014
11
Nicht gewertet
    414   Jäger, Stefan
Weber, Daniel
Opel Astra OPC 13 4:08:43.416
76.622
10:40.574
137.312
5
    407   Henning, Roland
Schulte, Thomas
Krapp, Wolfgang
Opel Astra OPC 5 53:06.782
138.006
10:30.591
139.486
4

Kl. V4, Gestartet: 10, Gewertet: 9

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 37. 725 Der Stern von Willich Schmid, Thomas
Hieronymus, Lars
Mercedes 190 EVO 23 4:10:38.468
134.525
10:11.595
143.819
7
2. 46. 378   Wiskirchen, Jörg
Schmidt, Oliver
BMW M3 E30 22 4:03:23.637
132.508
10:11.665
143.802
10
3. 48. 392   Habeth, Reiner
Meyer, Manfred
BMW E 36 325 i 22 4:03:40.701
132.353
10:05.916
145.167
5
4. 53. 390 Dolate Motorsport Wegeler, Nikolaus
Zils, Daniel
BMW M3 22 4:04:40.204
131.817
10:05.278
145.32
4
5. 66. 385   Urbinger, Winfried
Webers, Detlef
Klein, Ralf
BMW 325i E36 21 4:01:46.489
127.332
10:29.663
139.692
10
6. 67. 375   Hancke, Sascha
Truelove, Matthew
BMW M 3 E30 21 4:02:46.856
126.804
10:28.358
139.982
5
7. 70. 388 Dolate Motorsport Holzer, Hans-Robert
Heinrich, Peter
BMW 325i 21 4:04:24.583
125.959
10:25.458
140.631
3
8. 71. 724   Bardenheuer, Reiner
David, Michael
BMW 325i 21 4:04:41.218
125.816
10:55.914
134.101
12
9. 89. 374 Pistenclub e.V. Keller, Marco
Heinrich, Achim
BMW M 3 E 30 17 4:10:12.902
99.601
10:43.964
136.59
5
Nicht gewertet
    391 Dürener Motorsport Club Küpper, Bernd
Koch, Klaus
BMW 325 Coupé 2 1:02:52.882
46.627
10:06.970
144.915
2

Kl. V5, Gestartet: 5, Gewertet: 5

Pos.
in Kl.
Pos.
Ges.
# Team Fahrer Wagen Rnd. Gesamt (Std.)
Schnitt (km/h)
Schn.-Rnd. (Min.)
Schnitt (km/h)
in Runde
1. 25. 373 MSC am Tegernsee e.V. Capelle, Dietmar
Kathan, Rainer
BMW M3 23 4:04:16.497
138.031
9:49.531
149.201
3
2. 28. 359 MSC Rhön e.V. im AvD Scholze, Florian
Nacken, Hubert
BMW M3 GT 23 4:04:31.834
137.887
9:44.666
150.443
5
3. 35. 368 Bonnfinanz Motorsport Rövenich, Oliver
Brügmann, Thomas
Ambiel, Thomas
BMW M3 E36 Coupé 23 4:07:53.819
136.014
9:48.594
149.439
6
4. 39. 360   Böhm, Alex
Luther, Michael /
BMW M3 GT 23 4:10:50.019
134.422
9:46.985
149.848
10
5. 65. 372 MSC Rhön e.V. im AvD Leutheuser, Christian
Bottazzi, Giuliano
Werker, Manfred
BMW M3 GT 21 4:00:08.026
128.202
9:52.071
148.561
6

Zur Übersicht "Chronologie 2005"
Zur Übersicht "VLN"


Quelle: VLN-Media
*Auszug aus dem vorläufiger Zeitplan, Zeiten können abweichen
**Stand : 05.11.2005 | 21:25:46 Uhr