BMW Teams bereit für das nächste GT-Highlight

Hauptkategorie: News

BMW M6 GT3 #42 BMW Team Schnitzer

München. Nur wenige Tage nach den 24 Stunden von Le Mans (FRA) steht am kommenden Wochenende bereits der nächste Klassiker auf dem Programm: die 24 Stunden vom Nürburgring. In der Top-Klasse SP9 sind sechs BMW M6 GT3 vertreten, zahlreiche BMW Werksfahrer sind auf der Nordschleife im Einsatz. Das Ziel lautet, um den 20. BMW Gesamtsieg in der „Grünen Hölle“ zu kämpfen. Insgesamt sind 45 BMW Rennwagen für das 24-Stunden-Rennen gemeldet – von den aktuellen Kundensport-Fahrzeugen BMW M4 GT4 und BMW M240i Racing bis hin zu vielen weiteren BMW Modellen, die von privaten Teams aus aller Welt eingesetzt werden. Im Rahmen des Events würdigt die BMW M Motorsport Familie am Donnerstag außerdem den zu Jahresbeginn verstorbenen Charly Lamm.

BMW Team Schnitzer, Martin Tomczyk (GER), Timo Scheider (GER).

Die sechs BMW M6 GT3 bei der 47. Auflage des Eifel-Marathons werden eingesetzt vom BMW Team Schnitzer, ROWE Racing, Walkenhorst Motorsport und FALKEN Motorsports. In den Cockpits sitzen viele BMW Werksfahrer. Nick Catsburg (NED), Philipp Eng (AUT), Augusto Farfus (BRA), Jesse Krohn (FIN) und Martin Tomczyk (GER) werden nach ihrem Start in Le Mans am vergangenen Wochenende mit dem BMW M8 GTE direkt in den BMW M6 GT3 umsteigen.

#98 BMW M6 GT3, ROWE Racing: Connor De Philippi (USA), Tom Blomqvist (GBR), Mikkel Jensen (DNK)., #99 BMW M6 GT3, ROWE Racing, Jesse Krohn (FIN), John Edwards (USA).

Neben den BMW M6 GT3 sind unter anderem fünf BMW M4 GT4 und 13 BMW M240i Racing am Start. Im BMW M4 GT4 mit der Startnummer 77 im speziellen BMW M Motorsport Design und mit BMW Sports Trophy Schriftzug treten die BMW Sports Trophy Gewinner von 2018 – Christopher Rink, Danny Brink und Philipp Leisen (alle GER) gemeinsam mit Nordschleifen-Routinier Dirk Adorf (GER) an.

Am Donnerstag erinnert BMW Motorsport im Rahmen einer „Tribute“-Veranstaltung in der BMW M Motorsport Hospitality im Fahrerlager ab 17.00 Uhr an Charly Lamm. Viele ehemalige Weggefährten werden ihre Erinnerungen und besondere Momente, die sie mit dem langjährigen Schnitzer-Teamchef erlebt haben, teilen.

#98 BMW M6 GT3, ROWE Racing, Connor De Philippi (USA), Tom Blomqvist (GBR), Mikkel Jensen (DNK).

Quelle: BMW AG
Fotos: BMW AG/Andreas Beil/Alexander Trienitz