RCN-GLP 4. Lauf 2010 „Bergischer Schmied“

  • Bergischer Schmied
  • 4. Lauf – RCN-GLP – RCN-Gleichmäßigkeitsprüfung – Nürburgring
  • Veranstalter: Bergischer Motor Club e.V. im ADAC
  • Nordschleife
  • ADAC Reg.-Nr.: GLP77/2010

12. Juli 2010

Das Rennen

  • Das Imperium schlägt zurück

Nur 14 Tage nach ihrer überraschenden Niederlage gegen Susanne und Stefan Kusch wollten Holger Träger und Karl-Heinz Zammert beweisen, dass sie den inoffiziellen Titel des „GLP Dreamteams“ zu Recht tragen. Mit nur 3,8 Strafpunkten dominierten der Bochumer Fahrer und sein Düsseldorfer Zeitnehmer die Gleichmäßigkeitsprüfung „Bergischer Schmied“ und sicherten sich damit souverän einen weiteren GLP-Gesamtsieg. 

Der vierte Lauf zur RCN GLP Meisterschaft 2010 wurde von extremen Temperaturen geprägt. Bis zu 35 Grad zeigte das Außenthermometer am Nürburgring und in nicht klimatisierten Fahrzeugen herrschten Sauna ähnliche Zustände.  Davon unbeirrt spulten Petra und Hartmut Geitz (Remscheid) in ihrem Subaru Impreza zuverlässig ihre Runden ab. Im Ziel hatte das für die RG Oberberg startende Paar 6,3 Fehlerpunkte, was für den zweiten Platz reichte.

Durch ihren Gesamtsieg im letzten Lauf hoch motiviert gingen Susanne und Stefan Kusch an den Start. Nach der ersten Wertungsrunde mit nur 0,1 Punkten sah es noch so aus, als könnten die beiden Windecker nahtlos an ihren Erfolg anknüpfen. Doch zwei Umläufe mit jeweils 1,8 Strafpunkten machten ihre Hoffnungen zunichte. Die Addition aller Runden erbrachte 6,5 Punkte – Platz drei.

Nur 0,2 Punkte dahinter landete Nicole Tappert (Bergisch Gladbach) und Herbert Weynand (Köln) auf Platz vier. Mit 2,3 Punkten hatten die  beiden Golf-Fahrer zwar die erste Runde „versemmelt“, fanden dann aber ihren Rhythmus und fuhren zuverlässig eine Toprunde nach der anderen. Hier scheint der Knoten geplatzt zu sein – nach dem dritten Platz im dritten Lauf nun erneut ein schöner Erfolg.

Ebenfalls in einem VW Golf unterwegs und ebenfalls erfolgreich waren Birgit und Heinz Frins aus Niederkassel. Mit ihrem fünften Platz (7,0 Punkte) legten sie den Grundstein zum erneuten Mannschaftserfolg des MSC Wahlscheid. Für den MSC waren auch Andrea und Rolf Derscheid aus Much am Start, die mit 7,9 Strafpunkten den sechsten Platz errangen.

Ihr bisher bestes Saisonergebnis erreichten Marcus und Andreas Schwarz mit ihrem BMW E46. Die Brüder aus Heiligenstadt schafften mit 9,0 Punkten Platz sieben. Punktgleich kamen Dennis Vanicek (Bergkamen) und Herward Mangartz (Kamen) nach zwölf Runden ins Ziel. Den Regeln entsprechend wurden sie auf dem achten Platz gewertet. Weiter verbessern konnten sich Oliver und Udo von Fragstein aus Leverkusen. Nach dem elften Platz im vergangenen Lauf rangierten sie diesmal mit 9,7 Punkten auf P9. Als letzte in den Top-Ten platzierten sich Stefan und Walter Müller aus Eschborn bzw. Kempten mit 10,3 Fehlerpunkten. 

Die Rookiewertung sicherten sich Martin Thole (Fürstenau) und Guido Knebel (Kürten) im VW Golf. Mit einer 0,1er-Runde zeigten sie bereits gute Ansätze. Platz zwei ging hier an Anna Seuwen und Christian Schmidt (beide Leichlingen) vor Peter van Aalderen und Volkan Hallaceli aus Leverkusen.

Den Preis für die beste Mannschaft konnte erneut der MSC Wahlscheid entgegen nehmen. Auf den Plätzen folgten „Die Herausforderer“ und das „Golfsrudel“.

Bei der abschließenden Siegerehrung war die Meinung der Teilnehmer einhellig: Das Orgateam des Bergischen Motor Clubs unter der Leitung von Joc Dorband hatte wieder eine prächtige Breitensportveranstaltung präsentiert.

Gestartet 135
Gewertet 115
Nicht gewertet 20

Gesamtergebnis RCN-GLP Plätze 1 bis 10

  St.-Nr Fahrer Wagen Rnd. Punkte Totalzeit
1 1 Team „DMV“ e.V.
Holger Träger
Karl-Heinz Zammert
VW Golf (19E 12 3.8 2:25:09.320
2 10 RG Oberberg e.V. im ADAC
Hartmut Geitz
Petra Geitz
Subaru Impre 12 6.3 2:34:24.430
3 2 Team „DMV“ e.V.
Stefan Kusch
Susanne Kusch
Citroen AX 11 12 6.5 2:48:55.590
4 12 Bergischer Motorclub e.V. im ADAC
Herbert Weynand
Nicole Tappert
VW Golf IV 12 6.7 2:58:12.370
5 11 MSC Langenfeld e.V. im ADAC
Heinz Frins
Birgit Frins
VW Golf GTI 12 7.0 2:42:39.210
6 3 MSC Wahlscheid e.V. im ADAC
Andrea Derscheid
Rolf Derscheid
Opel Corsa A 12 7.9 2:42:19.430
7 24 Marcus Schwarz
Andreas Schwarz
BMW E 46 32 12 9.0 2:23:33.380
8 275 Dennis Vanicek
Herward Mangartz
Opel Kadett E 12 9.0 2:38:30.000
9 37 Oliver von Fragstein
Udo von Fragstein
Ford Escort 1 12 9.7 2:41:54.680
10 74 Stefan Müller
Walter Müller
BMW M 3 12 10.3 2:18:47.030

Das vollständige Gesamtergebnis findet Ihr hier!

Zur Übersicht "Chronologie 2010"
Zur Übersicht "RCN-GLP"


Quelle: RCN e.V., OK Speed Marketing GmbH & Co. KG