RCN-GLP 3. Lauf 2010 „Venntrophy“

  • Venntrophy
  • 3. Lauf – RCN-GLP – RCN-Gleichmäßigkeitsprüfung – Nürburgring
  • Veranstalter: mc roetgen e.v. und ADAC
  • Nordschleife
  • ADAC Reg.-Nr.: GLP64/2010

27. Juni 2010

Das Rennen

  • Tagessieg für Familie Kusch

Der dritte Lauf zur RCN GLP Meisterschaft 2010 wird sicherlich in die Geschichte der beliebten Breitensportserie eingehen. Nicht, weil der MC Roetgen erneut eine perfekt organisierte Veranstaltung präsentierte und auch nicht, weil am Nürburgring die Sonne schien und den ein oder anderen Sonnenbrand verursachte. Das Besondere bei dieser „Venntrophy“ waren die Gewinner: Die Windecker Susanne und Stefan Kusch beendeten die langjährige Erfolgsserie von Holger Träger (Bochum) und Karl-Heinz Zammert (Düsseldorf) und verwiesen die bisherigen Dauersieger diesmal auf den zweiten Platz.

Als Rennleiterin Edith Völl bei der Siegerehrung die Gewinner aufrief, war der Jubel groß. Alle Anwesenden gönnten den sympathischen Windeckern ihren Erfolg und auch Träger/Zammert gehörten zu den ersten Gratulanten. Susanne und Stefan Kusch hatten sich den Sieg wahrlich verdient. Nach zwölf Runden mit ihrem Citroën AX auf der traditionellen Nürburgring Nordschleife, zeigte ihr Punktekonto lediglich 3,5 Strafpunkte. Mit immerhin 2,4 Punkten mehr überquerten Träger/Zammert in ihrem Golf die Ziellinie und beantworteten die Frage, woran es dann gelegen hätte, augenzwinkernd mit „An der Zeitnahme“.

Mit 7,0 Punkten platzierten sich Nicole Tappert und Herbert Weynand auf dem dritten Rang. Nach wenig Glück in den ersten zwei GLP Läufen, konnten die beiden Kölner nun an die Erfolge des Vorjahres anknüpfen und machten auch in der Jahreswertung einen Sprung nach vorne.

Wieder unter den Top-Ten, diesmal auf dem vierten Platz, landete der Vize-Meister der Rookiewertung der vergangenen Saison,  André Sambale, der diesmal jedoch nicht mit Karl-Heinz, sondern mit Frank Sambale (alle Harsewinkel) erfolgreich unterwegs war. Hinter dem BMW 325i platzierten sich zwei Porsche-Teams, Detlef Berkenhoff (Laubach) und Markus Polanski (Hundstadt) im bildschönen 911er auf Platz fünf und Friedrich Ungnadner (Olching) und Christian Kuhnke (Köln) im 993 als Sechste.

Bekannte Gesichter auch auf Platz sieben. Andrea und Rolf Derscheid aus Much hatten am Ende genau 10 Punkte auf ihrem Zeitenkonto gesammelt. Mit jeweils 10,7 Punkte standen Peter Mensching/Martina Ziemke (Alfa Romeo) und Marcus Bernhards/Kurt Bernhards (Citroën AX) in der Ergebnisliste. Entsprechend den Regeln wurden die Alfisti aus Kaarst auf dem achten Platz, vor den beiden punktgleichen Langenfeldern, gewertet. Mit nur 0,2 Strafpunkten mehr belegten die Vorjahressieger der Rookiewertung, Dr. Michael Rischke (Berlin) und Peter Schippers (Aachen), Platz zehn.

Die Rookiewertung mit 31 Startern sicherten sich Anna Seuwen und Christian Schmidt (beide Leichlingen) im Ford Puma mit 23,5 Punkten, vor Sarah und Manuel Hommrich (Boden/Sainerholz) im BMW E46 mit 25,4 Punkten. Der MSC Wahlscheid gewann erneut die Mannschaftswertung.

Leider kamen nicht alle 148 Teilnehmer mit den teilweise extremen Temperaturen in den Fahrzeugen klar. Neben drei Unfällen ohne Personenschäden gab es viele technisch bedingte Ausfälle. So versagte am Golf von Petra Reuther (Hennef) und Nico Schumacher (Bonn) bereits in der ersten Runde die Benzinpumpe und Chris Böhm (Köln)/Thorsten Mommer (Hattingen) mussten ihren Sierra mit fehlender Leistung abstellen. Trotz der Probleme wollen alle am 10. Juli 2010 bei der RCN GLP „Bergischer Schmied“ wieder am Start sein.

Gestartet 148
Gewertet 129
Nicht gewertet 19

Gesamtergebnis RCN-GLP Plätze 1 bis 10

  St.-Nr Fahrer Wagen Rnd. Punkte Totalzeit
1 2 Team „DMV“ e.V.
Stefan Kusch
Susanne Kusch
Citroen AX 11 12 3.5 2:48:24.830
2 1 Team „DMV“ e.V.
Holger Träger
Karl-Heinz Zammert
VW Golf (19E 12 5.9 2:31:02.610
3 12 Bergischer Motorclub e.V. im ADAC
Herbert Weynand
Nicole Tappert
VW Golf IV 12 7.0 2:57:54.960
4 32 André Sambale
Frank Sambale
BMW 325 i E3 12 8.8 2:52:39.260
5 104 Detlef Berkenhoff
Markus Polanski
Porsche 911 12 9.8 2:35:11.790
6 41 Friedrich Ungnadner
Christian Kuhnke
Porsche 993 12 9.9 2:31:15.340
7 3 MSC Wahlscheid e.V. im ADAC
Andrea Derscheid
Rolf Derscheid
Opel Corsa A 12 10.0 2:41:39.630
8 8 Peter Mensching
Martina Ziemke
Alfa Romeo 12 10.7 2:54:38.060
9 99 MSC Langenfeld e.V. im ADAC
Marcus Bernards
Kurt Bernards
Citroen AX S 12 10.7 2:46:50.530
10 20 Dr. Michael Rischke
Peter Schippers
Audi TTS Abt 12 10.9 2:48:24.150

Das vollständige Gesamtergebnis findet Ihr hier!

Zur Übersicht "Chronologie 2010"
Zur Übersicht "RCN-GLP"


Quelle: RCN e.V., OK Speed Marketing GmbH & Co. KG